ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
23. September 2017 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Tischbewertung des T 399 Kaltenwestheim 2017

Der Kleintierzuchtverein T399 Kaltenwestheim beging mit einer Tischbewerbung der Kaninchen den Auftakt seines 95-jährigen Vereinsjubiläums. Am Sonntag, den 23.07.2017 fand eine Tischbewertung, organisiert von dem Zuchtfreund und Vorstandsmitglied des Vereins Dirk Eisenbach und dem Zuchtfreund Helmut Klüber, statt.
 
Der Zuchtrichter Rüdiger Kühne nahm die Tiere in Augenschein. Es ist ein besonderer Höhepunkt für jeden Züchter das intensive Gespräch über den aktuellen Stand ihrer Zucht mit dem Zuchtrichter zu führen. Dadurch wird eine praxisnahe Schulung erreicht und das Wissen über die jeweilige Rasse vertieft. So wurde zum Beispiel erklärt wie es aussieht, wenn das Auge mit der Flügelhaut bedeckt ist und wie die genaue Stellung beziehungsweise Abnutzung der Zähne aussieht.
 

 
Ein Effekt draus ist, dass sich nun schon „die Spreu vom Weizen“ trennt. Ein weiterer Punkt ist, dass die Zusammenarbeit und die Zuchtfreundschaft vertieft wird. So konnten auch Zuchtfreunde aus den anliegenden Vereinen, sowohl aus der thüringischen Rhön, als auch aus der hessischen Rhön (Kurhessen) ihre Tiere vorstellen und am Erfahrungsaustausch teilnehmen.
Es wurden 76 Tiere zur Tischbewertung vorgestellt und das in 16 Rassen und Farbvarianten. Dabei nahmen die Rex Kaninchen einen besonderen Platz mit 36 Tieren ein.

Die beste Zuchtgruppe des Vereins T399 Kaltenwestheim zeigte Zuchtfreund Dieter Hofmann mit der Rasse Blaue Wiener und 32,24 Punkten.
Die beste Zuchtgruppe aus den Gastvereinen zeigte Zuchtfreunde Jürgen Groß (T630) mit Dalmatiner-Rexen blau/weiß und 32,21 Punkten.
Damit wurde der Auftakt zur Ausstellungssaison 2017/18 vollzogen und eine erste Standardbestimmung erreicht.

Der nächste Höhepunkt im 95. Jubiläumsjahr wird die Rhönschau am 7. und 8. Oktober 2017 in Kaltenwestheim sein. Zuvor wurde eine 5-tägige Busfahrt der Vereinsmitglieder in die Lüneburger Heide durchgeführt.
 


Jürgen Groß
T630 Empfertshausen

Zurück