ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
25. September 2018 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Sommerfest der Kleintierzüchter Epfenbach 2018

Das Sommerfest der Epfenbacher Kleintierzüchter am letzten Juliwochenende mit Jungtieren im Gehege, frisch geschlüpfte Küken, einem  Streichelzoo und Fachvorträgen zur Geflügel- und Kaninchenzucht mit der Auslage von Fachliteratur zur Kleintierzucht fand großen Anklang und war sehr gut besucht.


 
Die Neuausrichtung der früheren Jungtierschau ist den Epfenbacher Kleintierzüchtern recht gut gelungen. So haben einige Personen Interesse für das Hobby der Kleintierzucht gezeigt und sind in der Entscheidungsfindung sich als Mitglied dem Epfenbacher Kleintierzuchtverein anzuschließen. Im Grußwort zur Broschüre zum Sommerfest sprach Vorsitzender Herbert Ziegler  den Wunsch aus, neue Interessenten für die naturverbundene Freizeitbeschäftigung mit Kleintieren zu gewinnen. Nun scheint dieser Wunsch in Erfüllung zu gehen. Den Fachvortrag für Geflügel am frühen Samstagabend und am Sonntag vor der Mittagszeit hielt Georg Welker mit einer Power-Point-Präsentation. Der Vortrag war gegliedert in Woher bekomme ich Tiere, Stall und Unterbringung, Fütterung, Feinde des Geflügels. Zu den einzelnen Punkten machten die Zuhörer auch von Fragen und Rückmeldungen aus eigenen Erfahrungen Gebrauch. Für die Kaninchen hatten die beiden Vorträge von Helmut Bischoff am Samstagabend und Sonntagnachmittag die Inhalte Haltung, Fütterung, Hinweise zur Pflege und zur Bekampfung von Krankheiten. Applaus gab es jeweils nach den Vorträgen. Weitere Inhalte der Broschüre zum Sommerfest sind: Rückblicke auf die Ergebnisse der Schausaison 2017/2018, auf die Hauptversammlung und das Gockelfest vom 1. Mai sowie den Züchterabend und neu anstehende Termine für 2018 bis Anfang 2019 und Anzeigen von Firmen. Bei Interesse kann diese Broschüre beim Verein angefordert werden. Für die Verpflegung der Besucher und Gäste gab es neben den üblichen Getränken, Grillhähnchen, Schnitzel, Wurstsalat, heiße Würste jeweils mit Brot oder Pommes und Salat. Ein reichhaltiges Kuchenangebot und wohlschmeckender Kaffee rundeten das Angebot ab. Das Vorstandsteam unter der Leitung von Herbert Ziegler bedankt sich bei den Mitgliedern für die reibungslose Mitarbeit zur Ausrichtung des Sommerfestes und bei allen Gästen für deren Besuch der Veranstaltung. Unter den Gästen weilten auch Bürgermeister Joachim Bösenecker, eimige Mitglieder des Gemeinderates, Thomas Kress von der Sparkasse Kraichgau und Vertreter der Kleintierzuchtorganisationen wie Kreisvorsitzender Markus Heizmann aus Hilsbach, dessen Stellvertreter Horst Neubauer aus Angelbachtal, sowie Hermann Lenz, Ehrenvorsitzender des LV Baden Geflügel aus Neunkirchen, sowie der Vorsitzende des Satinclubs Peter Stritzky aus Plankstadt.

Herbert Ziegler

Zurück