ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
21. Oktober 2021 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Landesclubschau und Kreisschau in Gaildorf 2020

Zum Abschluss des Zuchtjahres fand Ende Januar 2020 die Landesclubschau und Kreisschau in Gaildorf statt. Insgesamt waren 1.400 Kaninchen und 450 Tauben, Hühner, Enten und Gänse ausgestellt. Für die Züchter war diese Ausstellung ein wichtiges Ereignis um sich nochmal mit der zahlreichen Konkurrenz zu messen.



Die vielen Vorbereitungen haben sich gelohnt, die Züchter vom Kleintierzuchtverein Z83 Ilshofen haben sich gut präsentiert und viele Besucher fanden den Weg in die Körhalle um die Tiere zu bestaunen.  Die Schau war eine rundum gelungene Veranstaltung. Zahlreiche Preise und Titel fanden den Weg aus dem Limpurger Land nach Ilshofen.

Bei der Landesclubschau war Jürgen Schwarz sehr erfolgreich. Mit seinen Farbenzwergen, schwarzgrannenfarbig wurde er Landesclubmeister mit 382,5 ebenso mit den Farbenzwergen, weißgrannenfarbig, schwarz mit 387.5 dafür erhielt er zusätzlich den Ministeriumsteller. Auch das Siegertier stellte er mit 97,5 Pkt. mit einem Farbenzwerg Rammler.

Bei der Kreisschau erreichte Otto Kurz mit seinen Fränkischen Feldtauben den 1. Platz und wurde somit Kreismeister mit 573 Pkt. Bei den Hühnern stellte unser Verein einen weiteren Kreismeister. Jannik Wirth erreichte mit seinen Wyandotten den 2. Platz mit 571 Pkt. Auch die Jugend war erfolgreich vertreten. 1. Jugendkreismeister bei den Kaninchen wurde Marius Rupp mit der Rasse Sachsengold und einem super Ergebnis von 386,5 Pkt. In seiner Zuchtgruppe von 4 Tieren waren 3 Kaninchen mit der Note Vorzüglich mit 97 Pkt.

Jan Blumenstock, Heidi Frank und Markus Brunner bei der Arbeit

Weitere Preise gingen an die Kaninchenzüchter Markus Rupp, ein Haller Band für sein Sachsengold, Rüdiger Kurz, Haller Band und 2 x Kreisverbands-Ehrenpreis für seine Farbenzwerge rot und japanerfarbig.  Simon Kreß, Ehrenpreis Landesverband der Rassekaninchenzüchter für Blau-Rexe. Auch die Geflügelzüchter gingen nicht leer aus. Nicole Herterich erhielt für ihre Zwergente eine Landesverband Medaille, diese errang auch Jan Blumenstock mit seinen Deutschen Reichshühner. Ein Haller Band bekam Otto Kurz für seine Fränkische Feldtauben.

Dass so eine Schau, wo der eigene Kreisverband auf Landesebene der Ausrichter ist, nicht ohne tatkräftige Mitarbeit der Züchter und Mitglieder der 10 Vereine durchgeführt werden kann, ist sicher jedem klar. Wir übernahmen, neben anderen Arbeiten, am Sonntag die Küchen-aufgaben. Wahnsinn, was hier an Schnitzel, Würste und andere Speisen über die Theke ausgespeist wurde. 

Wir danken allen Züchtern und Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung an diesem Wochenende und wünschen allen für das kommende Zuchtjahr viel Erfolg und zahlreiche Preise und Ehrungen auf den bevorstehenden Ausstellungen.


Sibylle Rupp
 

Zurück