ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
18. September 2019 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Klaus Karschewski, Rhön Rexe

Rhoen Rex, Klaus Karschewski
Rhön Rex

Zum zweiten Mal Deutscher Meister mit Rhön-Rex

kn/ Osnabrück. Er ist zweifelsohne ein Spezialist auf dem Gebiet der Rexkaninchenzucht. Klaus Karschewski züchtete in der Vergangenheit bereits Castor-Rexe, Weiß-Rexe, sowie Dalmatiner-Rexe in schwarz-weiß und dreifarbig mit denen er u. a. Vereins- und Kreismeister wurde.

Doch einen besonderen Erfolg hat er mit seinen Rhön-Rexen. Nach der Anerkennung im Jahr 2000 ist er Deutscher Meister in Bremen geworden und jetzt hat er seinen Titel mit 383,0 Punkten in Nürnberg verteidigt.

Klaus Karschewski ist einer der ersten Züchter, der 1991 die ersten Rhön-Rexe als Neuzüchtung mitzüchtete. Er hat die ganzen Jahre mit an dem Ziel festgehalten, die Rasse in den Standard des ZDK zu bringen.

Für Karschewski war die Bundesschau, wie für viele andere aktive Züchter auch, ein „ganz besonderes Erlebnis“. Er war nicht nur als Aussteller dabei, sondern auch als Preisrichter verpflichtet. „Es ist immer interessant, wie die anderen Kollegen aus den anderen Landesverbänden bewerten. Prima Kopf – 14,5 Punkte! Das würde sich bei uns keiner trauen. Wenn ich etwas positiv hervorhebe, muss ich auch die volle Punktzahl geben…“ So gab es natürlich viel zu berichten über die 27. Kaninchenschau.

Neben einer Zuchtgruppe Rhön-Rexe stellte Zuchtfreund Karschewski noch drei weitere Zuchtgruppen bei den Zwerg-Rexen aus. Was natürlich zeigt, in welchem Umfang er sein Hobby betreibt.

Zu Hause hat er rund 80 Boxen. Die Tiere werden auf Rosten (inklusive Ruhebrett) oder auf Stroh gehalten. Die offene, überdachte Außenanlage bietet optimale Möglichkeiten zur Entwicklung der Felldichte.

Die Rexe für die Bundesschau wurden entsprechend „geschont“ und nicht vorher auf etlichen Schauen gezeigt, was sich letztendlich auch als richtig erwiesen hat. Die Rhön-Rexe zeigten sich in einem Top-Zustand.

Klaus Karscheswki, Rhoen Rexe

 

 

 

 

Bleibt abschließend noch zu wünschen, dass sich in Zukunft noch neue Züchter für die Rhön-Rexe begeistern lassen und auf der nächsten Bundesschau noch ein paar Tiere mehr gezeigt werden!

Klaus Karscheswki, Rhoen Rexe

 

Zurück