ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
7. Dezember 2021 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Jungtierschau T15 Elgersburg 2021

Der Kaninchenzüchterverein T15 Elgersburg hat am 04.09.2021 seine jährlich stattfindende Jungtierschau im Lindenpark in Elgersburg durchgeführt. Dies stellt dahingehend ein Novum dar, da der Standardtermin für diese gut besuchte Veranstaltung eigentlich immer der letzte Sonntag im Juli ist.

Aufgrund der Pandemie hat sich der Verein aber dazu entschieden die Jungtierschau zu verschieben und die Situation abzuwarten. Nachdem einzelne Veranstaltungen außerhalb der Kaninchenzucht in der Umgebung stattgefunden haben, wurde beschlossen, die Schau in etwas abgespeckter Fassung – so wurde bespielsweise auf die große Tombola mit stets langen Warteschlagen – durchzuführen. Als dann endlich auch das Infektions- und Hygienekonzept von den Behörden genehmigt wurde, stand dem auch nichts mehr im Wege (das Wetter ist erfahrungsgemäß sowieso gut, wenn die Jungtierschau in Elgersburg stattfindet).

Nach Eröffnung der Schau durch den Bürgermeister Mario Augner konnten den Besuchern insgesamt 101 Kaninchen in 11 Rassen und Farbenschlägen präsentiert werden. Bewertet wurden diese durch unsere Preisrichter Gert Heubach und Roland Anacker. Für ihre gute Arbeit, die sie wieder mit viel Fingerspitzengefühl durchgeführt haben, möchten wir ihnen unseren Dank aussprechen und hoffen, dass sie auch im kommenden Jahr für uns bereitstehen.

Die Sieger mit den Preisrichtern (v.l.n.r.): Ulli Huck, PR Gert Heubach, PR Roland Anacker, Wilfried Frankenberg und Gerald Körner

Die Preisrichter Roland Anacker (links) und Gert Heubach (rechts) bei der Arbeit
 

Es wurden sechs Kaninchen mit der Spitzenpunktzahl 8/7 bewertet. Aus diesen Tieren mussten nun die Gewinnertiere ermittelt werden. Das beste Tier zeigte Ulli Huck mit einer Häsin der Rasse Rote Neuseeländer. Der beste Rammler kam aus der Rhönkaninchen-Zucht von Gerald Körner, die beste Häsin zeigte Wilfried Frankenberg bei Hasenkaninchen rotbraun. Herzlichen Glückwunsch!
Auch alle anderen Züchter zeigten sehr gute Jungtiere. Mit Reimund Kummer (Havanna) und Mathias Eschrich (KlS hell) haben noch zwei weitere Züchter Tiere mit der Spitzenpunktzahl 8/7 ausgestellt. Bei allen anderen Rassen wurde mindestens ein Tier mit der Punktzahl 8/6 bewertet. So gingen am Abend zwar nur die drei oben genannten Züchter mit einem Pokal nach Hause, aber alle Züchter mit guten Kaninchen.

Auch wenn die Schau dieses Jahr an einem nicht gewohnten Termin stattgefunden hat, wurde sie wieder gut besucht. Mit dem Auftritt der Körnbachtaler Blasmusikanten, die jedes Jahr zur Jungtierschau aufspielen, sowie mithilfe eines guten Angebots an obligatorischen Thüringer Rostbratwürsten und Getränken fanden auch dieses Jahr wieder viele Freunde der Rassekaninchenzucht den Weg in den Elgersburger Lindenpark.

Besonderer Dank gilt noch unseren Zuchtfreunden aus Stützerbach, die uns tatkräftig beim Aufbau am Freitag unterstützt haben.

Für das kommende Jahr hoffen wir trotz der erfolgreich durchgeführten Schau, dass wir wieder zu unserem Stammtermin am letzten Sonntag im Juli eine Jungtierschau durchführen können, die kein besonderes Hygienekonzept bedarf. Dann natürlich wieder mit der über die Ortsgrenzen hinweg bekannten großen Tombola! Der Vorstand des KZV T15 Elgersburg wünscht seinen Mitgliedern und allen Zuchtfreunden ein weiterhin erfolgreiches Zuchtjahr 2021 und vor allem Gesundheit!

Martin Körner
 

Zurück