ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
23. September 2018 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

JHV des Kaninchenzuchtverein K 132 Bad Arolsen

Von den Aktivitäten und besuchten Ausstellungen des vergangenen Jahres berichteten der 1. Vorsitzende Gerd Christian Pohlmann und der Zuchtwart Kai Bäringhausen in ihren Jahresberichten.



Das Zuchtjahr begann mit dem Besuch und dem Ausstellen auf der Bundesrammlerschau in Erfurt. Auf weiteren folgenden Ausstellungen präsentierten sich die Züchter vom K 132 mit ihren Tieren. So in Harleshausen auf der Allgemeinen Kaninchenschau des K 38 Kassel, auf der Nordhessenschau in Frankenberg wo Kai Bäringhausen mit seinen Blauen Wienern, Stephan Guse mit seinen Deutschen Kleinwiddern grau – weiß, Karl Heinz Trotte mit seinen Lohkaninchen schwarz und Hartwig Buchheim mit seinen Zwergwiddern gelb Nordhessenmeister wurden. Kai Bäringhausen stellte die höchst bewertete Sammlung der Schau, sowie den besten Rammler. Auf der Allgemeinen Vergleichsschau in Wetter präsentierte Karl Heinz Trotte seine Lohkaninchen schwarz und erreichte 385,5 Pkt. Der Höhepunkt im Zuchtjahr war natürlich die Bundeskaninchenschau in Leipzig. Hier stellten Kai Bäringhausen, Eckhard Ziems und Gerd Christian Pohlmann aus. An dieser Stelle gratulierten alle nochmal Eckhard Ziems zu seinem Titel Deutscher Vizemeister mit seinen Hellen Großsilbern 388 Pkt.

Die Tischbewertung des Vereins fand bei der Familie Ziems statt. Hier präsentierte der Verein 120 Tiere zur Bewertung. Der Zuchtwart und auch der 1. Vorsitzende sind sehr erfreut über den hohen Zuchtstand im Verein. Zuchtbuchführer Hartwig Buchheim berichtete das 307 Tiere aus 16 verschiedenen Rassen und Farbenschlägen die Vereinstätowierung K 132 erhielten.

Die Ehrungen der Vereinsmeister standen ebenso auf dem Programm. 1. Vereinsmeister wurde Kai Bäringhausen mit seinen Blauen Wienern, 2. Vereinsmeister wurde Eckhard Ziems mit seinen Hellen Großsilbern, 3. Vereinsmeister wurde Kai Bäringhausen mit seinen Wienern dunkelgrau. Er stellte auch das Vereinssiegertier, eine Häsin der Rasse Blaue Wiener, die auf drei Ausstellungen insgesamt 291,0 Pkt. holte.

Bei den Vorstandswahlen wurde Gerd Christian Pohlmann aus Mühlhausen in seinem Amt als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Ihm zur Seite steht als zweiter Vorsitzender Kai Bäringhausen aus Willingen. Die Kasse führen Conny Ziems aus Niederwaroldern und Wolfgang Schäfer aus Flechtdorf. Als Schriftführer fungieren Karl Heinz Luckey aus Twiste und Carmen Vogel aus Twiste. Als Ausstellungsleiter wurden Eckhard Ziems aus Niederwaroldern und Karl Heinz Luckey wiedergewählt. Zuchtwart bleibt Kai Bäringhausen. Neuer Jugendwart wurde Günter Nehrettig aus Calden. Zuchtbuchführer ist weiterhin Hartwig Buchheim aus Mühlhausen und Tätowiermeister bleibt Stephan Luckey aus Twiste. Neuer Gerätewart wurde Stephan Guse aus Wrexen. Pressewart bleibt Gerd Christian Pohlmann.

Termine für das Jahr 2018 sind: Teilnahme am Bad Arolser Kram und Viehmarkt, die Tischbewertung am 03. Oktober an der Stallanlage bei Familie Ziems und am 10. und 11. November die 4. Allgemeine Waldecker Alttiervergleichsschau mit angeschlossener Kreisverbandsschau in der Bürgerhalle in Helsen.

Interessierte Freunde der Rassekaninchenzucht sind herzlich willkommen.
Die Monatsversammlungen finden jeden ersten Samstag im Monat im Landgasthof Kiepe in Mühlhausen statt. Änderungen werden rechtzeitig in der WLZ bekannt gegeben.
 

Gerd Christian Pohlmann

Zurück