ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
15. September 2019 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Jahreshauptversammlung C425 Epfenbach 2019

Nach einem gemeinsamen Essen wurde die Tagesordnung abgehandelt. Vorsitzender Herbert Ziegler nahm bei der Begrüßung und Feststellung der Anwesenheit noch die Totenehrung für die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder Herbert Bender, Friedel-Heinz Blink, Anton Watzlawek und Gerd Ziegler vor.  Der Vorsitzende würdigte die Arbeit der Zuchtfreunde für den Verein. 

In seinem Rückblick auf das abgelaufene Jahr bedankte sich der Vorsitzende für das große Engagement bei allen Vereinsveranstaltungen, sowie bei den Züchtern für die Beschickung von 11 Ausstellungen in der letzten Saison. Mit dem Europameister Markus Schifferer mit Hasenkaninchen loh schwarz gelang dem Verein  auf der Europaschau im November 2018 in Herning Dänemark neben Kreis – und Landesmeistertiteln ein außergewöhnlicher Erfolg in der Vereinsgeschichte.

Den Blick richtete der Vorsitzende auch in die Zukunft. Die Vereine entwickeln sich nach den Worten des Vorsitzenden immer mehr zu einem Dienstleister. So ist die Schulung und Beratung der Züchter für die Fütterung und Aufzucht der Tiere ein wesentlicher Baustein, um Züchter für die Rassegeflügel- oder Rassekaninchenzucht begeistern zu können. Daneben werden die Vereinsveranstaltungen von der Bevölkerung von Epfenbach und Umgebung gerne wahrgenommen, um dem grauen Alltag für kurze Zeit den Rücken zu kehren. Die Digitalisierung und die Zeit der Gesellschaft vor dem Computer ist für das Hobby der Kleintierzucht nicht gerade förderlich, der Vorsitzende sieht in den neuen Techniken der Informationselektronik aber auch Chancen das Hobby der Kleintierzucht werbewirksam neuem Publikum zu öffnen.

Schriftführerin Silke Ernst rief die Veranstaltungen des letzten Jahres in Erinnerung und bilanzierte die Anzahl der Versammlungen und Vorstandsitzungen.

Kassenverwalter Markus Schifferer konnte über eine positive Entwicklung der Finanzen berichten.

Die Kassenprüfer Daniel Ziegler und Mike Ernst konnten der Versammlung eine ordentliche Kassenführung bestätigen.

Zuchtbuchführerin Tanja Schrewe informierte über den Eintrag von 478 Kaninchen in das Zuchtbuch im Jahr 2018. 

Zuchtwart und Tätowiermeister Hans Peter Streib berichtete  über die Kennzeichnung der Tiere und die Schauerfolge der Alt- und Jungzüchter auf 11 Ausstellungen. Besonders erfreulich war der Gewinn von 11 Einzelkreismeistertiteln und 2 der Jugend bei der KV Schau 2018, sowie eine Landesjugendmeisterschaft, eine Vizemeisterschaft und einen Landesmeisteritel bei den Senioren auf der badischen Landesschau im Januar 2019 und natürlich die bereits erwähnte Europameisterschaft von Markus Schifferer

Für die Geflügelzüchter gab Georg Welker bekannt, dass die Geflügelzucht im Verein derzeit entsteht. Man hofft im nächsten Jahr mit den Geflügelzüchtern auch an Schauen teilnehmen zu können. Da der Jugendleiter nicht anwesend war, dankte der Vorsitzende den  Jungzüchtern für die Beschickung von Schauen im letzten Jahr. Die Entlastung der Vorstandschaft wurde auf Antrag von Helmut Bischoff einmütig erteilt.

Terminbekanntgaben rundeten die Tagesordnung ab. Die Preisvergabe an die Preisträger der Lokalschau 2018 und die Ehrung der Vereinschampion 2018 rundeten das Programm ab.

Vereinsschampion der Jugend wurde Ann-Kathrin Chalupsyk mit Havanna mit 1.151,5 Punkten. Vereinschampion der Senioren wurde Ingo Weinkötz mit Hasenkaninchen rotbraun mit 1.157.5 P.  in die Wertung für den Titel  Vereinschampion  kommen Ergebnisse der Lokal- der Kreis- und der Landesschau.

Herbert Ziegler
 

 

 

Zurück