ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
16. September 2019 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Veröffentlichungen des ZDRK

Wir informieren!

Nach offizieller Genehmigung des ZDRK werden wir Fachbeiträge, Änderungen des Standard und der Allgemeinen Ausstellungsbedingungen oder weitere Informationen des ZDRK nach Veröffentlichung in unserem Fachorgan der Kaninchenzeitung hier für Euch bereitstellen.

Zudem findet Ihr viele weitere wertvolle Informationen und Tipps zur Rassekaninchenzucht unter der Rubrik Tipps für Profis...
  
_________________________________________________________________

Ohren- bzw. Behanglänge messen Juni 2009

Hilfstabelle für die Bewertung der Ohren- bzw. Behanglänge (ggf. Breite)

Hilfstabelle für die Bewertung

Ohrenlänge muss bei vielen Rassen gemessen und wieder vermerkt werden. Bei allen Kaninchenrassen, zu denen es im Standard genaue Angaben zu idealen Ohrenlängen gibt, sind diese bei der Bewertung zu messen. Das festgestellte Maß ist vom Preisrichter zukünftig grundsätzlich auf der Bewertungsurkunde zu vermerken.

Dieses wurde auf der Jahreshauptversammlung des Deutschen Preisrichter Verbandes (DPV) im Rahmen der ZDRK-Tagung in Templin bekanntgegeben und wird zur Zeit in den Preisrichtervereinigungen der Landesverbände geschult.

Bisher wurde die Ohrenlänge bei Punktabzügen auf der Urkunde festgehalten, wenn diese z.B. bei einem Farbenzwerg 6,7 cm betrug.

Jetzt ist es so, dass die Länge grundsätzlich vermerkt wird, auch wenn diese dem Standardideal entspricht. Ein Abzug in der entsprechenden Position kann dann aber z.B. durch eine breite Ohrenhaltung und eine schlechte Ohrenstruktur noch möglich sein. Zu messen ist genau zwischen den Ohren im rechten Winkel zum Kopf. Bei Widderkaninchen wird quer über den Kopf, von einer zur anderen Ohrenspitze gemessen.

Hier der Auszug aus den Schulungsunterlagen:

"Hilfstabelle für die Bewertung der Ohren- bzw. Behanglänge (ggf. Breite)
 

Rasse
Standardideal (cm)
Leichter Fehler (hier nur die
Länge betreffend)
Schwerer Fehler
DR grau/andersf.
19-20
Etwas kurz, nicht der Körpergröße entsprechend
< 17
DR weiß
18-19
Etwas kurz, nicht der Körpergröße entsprechend
< 16
DRSch
17-18
Etwas kurz, nicht der Körpergröße entsprechend
< 15
DW
38-45
Etwas kurz oder lang, nicht zur Körpermasse passend
< 38   > 45
MW
36-42
Etwas kurz oder lang, nicht zur Körpermasse passend
< 36   > 42
EW
*Maßtabellen für
Behanglänge und Behangbreite
59-60
 
13,5-14,0
54 - 58 entsprechend der Maßtabelle
 
11 - 13 entsprechend der Maßtabelle
< 54   > 60
 
< 11   > 14
WW
10,5-11,5
Etwas kurz oder lang, nicht der Körpergröße und Typ entsprechend
< 9  > 13,5
WN
10-11
Etwas kurz oder lang, nicht der Körpergröße und Typ entsprechend
< 8,5  > 13
DKlW
30-36
Etwas kurz oder lang, nicht zur Körpermasse passend
< 30   > 36
ZwW
22-28
Etwas kurz oder lang, nicht zur Körpermasse passend
< 22   > 28
ZwSch
ca. 6,5
Etwas kurz = < 6,0
Etwas lang = > 7,0
< 5,5   > 8
He
ca. 5,5
Etwas lang = > 6,0 je nach Abweichung und Gesamterscheinung
< 4,5   > 7
Fbzw
ca. 5,5
Etwas lang = > 6,0 je nach Abweichung und Gesamterscheinung
< 4,5   > 7
ZwSa
*im Anerkennungs-prozess
ca. 5,5
Etwas lang = > 6,0 je nach Abweichung und Gesamterscheinung
< 4,5   > 7
WRex
11-12
Etwas kurz oder lang, nicht gänzlich Körpergröße und Typ entsprechend
< 9    > 14
ZwRex
ca. 6
Etwas lang = > 6,5 je nach Abweichung und Gesamterscheinung
< 5   > 7,5
ZwFu
ca. 5,5
Etwas lang = > 6,0 je nach Abweichung und Gesamterscheinung
< 4,5   > 7

 
 

Quellennachweis: 
¹ Deutscher Preisrichterverband 2009, Schulungsunterlagen für Preisrichter, Jahreshauptversammlung des DPV in Templin.
 

Zurück