ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
19. Januar 2020 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Gemeinschaftsschau beim F1 Achim 2019

Am 3. Novemberwochenende führte der RKZV F 1 Achim zusammen mit dem Wienerclub Bremen, den Gastvereinen F 131 Hoya, F 280 Syke und HB 6 Bremen-Arsten seine alljährliche Rassekaninchenschau im Kulturhaus „Alter Schützenhof“ in Achim durch.

Zur Schaueröffnung konnte der 1. Vorsitzende des F1 Günther Kuntzky neben dem 2. Bürgermeister der Stadt Achim Herrn Rüdiger Dürr, der auch die Schaueröffnung vornahm, eine recht große Anzahl an Besuchern, die der Veranstaltung einen würdigen Rahmen verliehen, begrüßen.

Den vier Preisrichtern Johann Witte, Hartmut Peters, Detlef Knopf und Hans-Hinrich Hubert wurden 220 Kaninchen aus 31 Rassen von 26 Ausstellern zur Bewertung vorgestellt.

Die besten Zuchtgruppen stellten Peter Neumann ZG I BlW 387,0 Pkt, ZG II Karl-Heinz Ratje, GrW 388,0 Pkt und ZG III He BlA von Heinz Werner Haarde 387,0 Pkt. Den besten 1,0 der Schau stellte Erwin Ganske Loh braun 97,5 Pkt, die beste 0,1 mit 97,5 Pkt stellte Peter Neumann mit BlW. Den Kollektionswettbewerb (jeweils sechs Tiere Jahrgang der Schau) gewannen 1. Peter Neumann BlW 582,5 Pkt, 2. Erwin Ganske Loh braun 582,0 Pkt und 3. Heinz Werner Haarde He BlA 580,5 Pkt.



Die übrigen Bewertungen, eine ZG (DR) weiß von Gerrit Ficke wurde mit 383,5 Pkt bewertet, Peter Neumann stellte 5 ZG BlW 4x 987,0 und 1x 386,0 Pkt, zwei ZG WW von Wolfgang Nöppert 1x 385,0,1X384,5 , und eine Zg WW von Klaus Delfenthal 385,0 Pkt, die zwei ZG GrW von Hans-Jürgen Geske wurden mit 385,5 und 384,0 Pkt bewertet, in der gleichen Rasse stellte Karl-Heinz Ratje vom Wienerclub Bremen die beste Zg der Schau mit 388,0 Pkt

Die Zehn C-Rexe von Bernhard Köcklar wurden mit 96,0 Punkten im Durchschnitt bewertet. Drei Zg AL zeigte Johann Wurthmann F131 mit gutem Durchschnitt. Eine Zg Separator von Irmgard Köcklar erreichte 387,0 Pkt, in der gleichen Rasse zeigten die Jungzüchter Meyer F131 Hoya eine Zg mit 386,0 Pkt, die ZG wurde mit einem wertvollen Jugendehrenpreis bedacht.

Vvier Zg (DklW) weiß RA von Dieter Puvogel erreichten 1x 384,0, 1x 385,0 und 2x 385,5 Pkt. Der Züchter Edgar Maaß HB 6 hatte 2 Zg (KlCh) zur Schau gestellt 1x 386,5 und 1x 387,0 Pkt. Walter Böhsl vom F131 zeigte 2 Zg (KlS) gelb 1x 383,5 und 1x 386,0 Pkt. Drei Züchter zeigten 5 Zg Loh Schwarz, die acht Tiere von Hartmut Meyer F131 wurde in der Pos 2 8x mit 19,0 und in der Pos 3 6x mit 19,0 Punkten bewertet. Die Zg erreichten 384,5 und 386,0 Pkt. Die zwei Zg von Manfred Friesen erreichten 383,5 und 384,5 Pkt, die ZG von Erwin Ganske erreichte 385,0 Pkt, er stellte auch 5 Zg Loh braun aus die ZG Ergebnisse reichten von 383,5 bis 386,5 Pkt. Zwei Zg (SchwGr) von Uwe Groskurth F131 Hoya 383,0 und 386,0 Pkt. Diemar Tieke vom HB 6 zeigte eine ZG (ZwW) perlfehfarbig mit 385,0 Pkt, (ZwW) thüringerfarbig wurden von der ZGM Markwort 1x 383,5 1x 385,5 Pkt und von Johann Albers F131 385,5 und 386,5 Pkt ausgestellt. Der Zuchtfreund Arndt Lange vom F280 Syke war mit einer Zg (ZwW) perlfehfarbig-weiß 383,5 Pkt vertreten. Vier Tiere (ZwW) weiß BlA erreichten 383,5 Pkt. Heinz-Werner Haarde zeigte zwei ZG (He) BlA 1x 386,5, 1x 387,0 Pkt. Der 1.Vorsitzende Günther Kuntzky zeigte (FbZw) marderfarbig, eine ZG braun 383,5 und zwei ZG blau mit 384,5 und 386,0 Pkt. Seine Einzeltiere (FbZw) siamesfarbig erreichten eine Bewertung 2x 95,5 und 2x 96,0 Punkte, die beiden (FbZw) Loh schwarz von Bernhard Köcklar wurden mit 95,5  und 96,5 bewertet.

Wir bedanken uns bei allen Ausstellern, die uns mit ihren Tieren unterstützt haben. Die nächste Gemeinschaftsschau findet am 14/15. November 2020 an gleicher Stelle statt.

Erwin Ganske
Pressewart F1 Achim
 

Zurück