ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
20. August 2017 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Erfolgreiches Jahr 2016 für den Scheckenclub Hessen-Nassau

Am 08. und 09.Oktober nahm der Scheckenclub an der 42. Überregionalen Scheckenclub-Vergleichsschau in Schönbach–Oberlausitz in Sachsen teil. Bei den Kleinschecken schwarz-weiß und 193 ausgestellten Tieren konnte die Zuchtgemeinschaft Sylvia und Winfried Schreiber einen hervorragenden 3. Rassemeister  mit 483,0 Punkten erringen und die Erfolge der letzten Jahre bestätigen.



Bei den Kleinschecken, havannafarbig holten sich mit 480,0 Punkten die Zuchtgemeinschaft Regen-Bötz ebenfalls den 3. Rassemeister. Es hat uns sehr gefallen im Osten des Landes und wir bedanken uns bei allen die zum Gelingen der Veranstaltung mitgeholfen haben.

Am 29. und 30.10.2016 fand in Rodgau – Jügesheim die Clubschau des Schecken-Clubs Hessen-Nassau statt.

Die Clubmeister waren:
Deutsche Riesenschecken, schwarz–weiß, Bernhard und Matthias Weiß mit  385,0 Punkten.
Rheinische Schecken, Silvia Scholl und Torsten Zeutzheim mit 386,0 Punkten.
Kleinschecken, schwarz-weiß, ZGM Sylvia und Winfried Schreiber mit 387,5 Punkten.
Englische Schecken, schwarz-weiß, Franz Parsch mit 387,0 Punkten.
Englische Schecke,n thüringerfarbig-weiß, Günter Möller mit 389,0 Punkten.
Zwergschecken, dreifarbig, Otmar Pötz mit 382,0 Punkten.

Den besten Rammler präsentierte Günter Möller mit 97,5 Punkten Englische Schecken, thüringerfarbig-weiß.
Die beste Häsin präsentierte Franz Parsch mit 97,5 Punkten Englische Schecken, schwarz-weiß.
Das Siegertier hatte Florian Köbert mit 97,5 Punkten Englische Schecken, schwarz-weiß.

Drenka und Peter Sponheuer und dem Verein Jügesheim nochmals vielen Dank für eure geleistete Arbeit.

Auf der gemeinsamen 1. Landesschau mit dem Landesverband Kurhessen in Gießen, konnte Marion Pötz mit Ihren Deutschen Riesenschecken, schwarz-weiß den Hessenmeistertitel mit 383,5 Punkten erringen. Hessenmeister wurden noch Winfried Kalowsky mit Rheinischen Schecken 385,5 Punkte, Kurt Vierheller mit Kleinschecken, schwarz-weiß 388,0 Punkte (falsch im Katalog ). Mirko Millimonka, Englische Schecken, thüringerfarbig 385,5 Punkten.

Auf der 32. Bayernschau in Straubing errang unser Mitglied Günter Möller mit seinen Englischen Schecken, thüringerfarbig und 388,5 Punkten den Landesmeister. Und hatte in seiner Zuchtgruppe mit 97,5 Punkten zwei Klassensieger.

Günter Möller konnte auf der Bundesrammlerschau in Erfurt den Bundessieger mit 97,0 Punkten präsentieren. Die Zuchtgemeinschaft Sylvia u. Winfried Schreiber zeigten einen 97,0 Rammler bei Ihren Kleinschecken, schwarz weiß.
 
Allen Clubmitgliedern viel Glück in der Zucht und ein erfolgreiches Ausstellungsjahr 2017.
 

Zurück