ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
24. April 2018 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Erfolgreiche Züchter des KV Harz auf der Bundeskaninchenschau 2017

Der Landesverband sächsischer Rassekaninchenzüchter lud am 16. und 17. Dezember 2017 zur 33. Bundeskaninchenschau nach Leipzig ein. Eine überaus gelungene Schau, wo auch einige Züchter aus dem Kreisverband Harz hervorragende Leistungen erzielen konnten. Dietmar Wiedenbein aus Groß-Quenstedt wurde in der Herdbuchabteilung mit seinen Deilenaar und 812,5 Punkten Deutscher Meister. Auch in der allgemeinen Klasse konnten die Harzer Zuchtfreunde einige Titel erringen. Die Zgm. Zobel aus dem Elbingeröder Verein hatte bei den Feh-Rexen mit 384,0 Pkt. die Nase vorn.

von links: Dietmar Wiedenbein, Werner Schmidtke, Susanne Friedrich, Dieter Nolte, Reinhard Zobel                                                                                          Foto: Susanne Friedrich

Susanne Friedrich hatte gleich doppelten Grund zur Freude. Bei den Separator wurde sie bei starker Konkurrenz mit 386,5 Punkten Deutsche Meisterin, bei den Zwergsatin rot reichte es zum Deutschen Vizemeister. Werner Schmidtke, langjähriger Clubzüchter der Widderkaninchen, bekam ebenfalls den Lohn für seine hervorragende Zucht. Seine Zuchtgruppe Deutsche Kleinwidder dunkel-/eisengrau setzte sich mit 386,5 Punkten an die Spitze. Über den Titel Deutsche Vizemeisterin konnte sich auch Monique Wackrow mit ihren Blauen Holicer freuen. Sie war mit 386,0 Pkt. punktgleich mit dem DM. Wir gratulieren allen Zuchtfreunden herzlich zu den erreichten Ergebnissen! Darauf könnt ihr stolz sein! 

Susanne Friedrich
KV Harz

Zurück