ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
21. Oktober 2021 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Der Widderclub Sachsen auf der 31. Widder-CVS in Cloppenburg

Auch dieses Jahr nahmen wieder mehrere Zuchtfreunde des Widderclubs Sachsen an der 31. Widderclubschau in Cloppenburg vom 29. bis 30. Oktober teil. Ausgerichtet wurde diese vom Widderclub I160 Weser-Ems.
  
Der Widderclub Sachsen stellte zu dieser Schau 212 Tier. Die meiste Zeit gehört natürlich der Ausstellung, doch gibt es auch den sogenannten „Kulturtag“. Diesmal stand eine Besichtigung mit anschließender Bierverkostung in der Bremer Brauerei BECKS auf dem Plan. Beim Ausklang des Tages, abends beim gemütlichen Essen und Beisammensein im Hotel, wird dann über die Erfolge und auch Misserfolge diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht.
 

 
Folgende Rassemeister stellte der Widderclub Sachsen: Benjamin Höhme mit Deutsche Widder, schwarz (386,0), Sven Schindler mit Deutsche Widder, rot (382,0), Ralf Härtel mit Meißner Widder, havannafarbig (381,0), Frank Viehweger mit Englische Widder, schwarz (379,5), Peter Wandersee mit Deutsche Kleinwidder, dunkel-eisengrau (386,0), Bernd Schubert mit Deutsche Kleinwidder, blaugrau (386,0), Bernd Schubert mit Deutsche Kleinwidde,r schwarz-weiß (383,5), Jörg Dwilling mit Deutsche Kleinwidder, blau-weiß (386,0), Ralf Härtel mit Zwergwidder, luxfarbig (378,5), Thomas Süß mit Zwergwidder, japanerfarbig (381,0).
 
Unsere Rassevizemeister sind: Andree Wagner mit Deutsche Kleinwidder, chinchillafarbig (384,0), Enrico Hähne mit Deutsche Kleinwidder, thüringerfarbig (383,5), Enrico Hähne mit Deutsche Kleinwidder, weiß RA (384,5), Katrin Lindner mit Zwergwidder, hototfarbig (381,5), Jörg Dwilling mit Zwergwidder, blau-weiß (385,0)
 
Auch zur 32. Widderclub-Vergleichsschau werden wir wieder gemeinsam teilnehmen.

Ein weiterer Höhepunkt 2016 war die 17. Silberlandschau mit angeschlossener 5. Widderclubschau Sachsen vom 18. bis 20.November in Lichtenberg. Ausgerichtet wurde diese Schau vom Rassekaninchenzüchterverein S667 Lichtenberg e.V.


Bei ca. 200 Tieren konnten folgende Rassemeister ausgezeichnet werden:
André Schirmer mit Deutsche Widder, wildfarben (383,5), Andreas Brodauf mit Deutsche Widder, weiß RA (384,5), Frank Viehweger mit Englische Widder, schwarz (382,5), Peter Wandersee mit Deutsche Kleinwidder, wildfarben (385,0), Peter Wandersee mit Deutsche Kleinwidder, dunkel-eisengrau (386,5), Gert Hecklau mit Deutsche Kleinwidder, schwarz (385,0), H.-Jürgen Roick mit Deutsche Kleinwidder, blau (385,5), Bernd Schubert mit Deutsche Kleinwidder, blaugrau (385,5), Andree Wagner mit Deutsche Kleinwidder, chinchillafarbig (385,5), Detlef Zechendorf mit Deutsche Kleinwidder, thüringerfarbig (382,0), Annett Ficker mit Deutsche Kleinwidder, wildfarben-weiß (384,5), Simone Brodauf mit Deutsche Kleinwidder, schwarz-weiß (385,0), Thomas Aust mit Deutsche Kleinwidder, weiß RA (387,5), Uwe Rudolph mit Zwergwidder wildfarben (386,5), Gert Hecklau mit Zwergwidder, schwarz (386,0), H.-Jürgen Roick mit Zwergwidder, blau (385,0), Hans-Reinhard Naumann mit Zwergwidder, havannafarbig (384,0), Hans-Reinhard Naumann mit Zwergwidder, thüringerfarbig (386,0), Max Böhme mit Zwergwidder, siamesenfarbig gelb (383,5), Maxim Steinhardt mit Zwergwidder, schwarzgrannenfarbig (386,5), Jens Schütze mit Zwergwidder, chinchillafarbig-weiß (383,5), Klaus Pomper mit Zwergwidder, weiß RA (sagenhafte 390,5!!!).

Sollte ich bei dieser Auflistung einen Züchter versehentlich vergessen haben, bitte ich um Entschuldigung und Nachsicht. Ich wünsche allen Züchtern für das kommende Jahr „GUT ZUCHT“.
 

Widderclub Sachsen
Sektion Westerzgebirge
Annett Ficker

Zurück