ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
13. Dezember 2018 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Der KZV Kandern blickt auf eine erfolgreiche Zuchtsaison zurück

Der Kleintierzuchtverein Kandern blickt auf eine erfolgreiche Zuchtsaison zurück. Die Geflügel- und Kaninchenzüchter waren nicht nur regional, sondern auch auf Landesebene wieder ganz vorne dabei.

An der Kreisschau Geflügel in Freiburg haben die Züchter Laurenz Arnold (Seidenhühner weiß) und Franz Scherrer (Zwerg Brama rebhuhnfarbig) jeweils die Besten Sammlungen ausgestellt und den Landesverbandspreis sowie Laurenz Arnold das BR-Band gewonnen.

An der Kreisschau des Verbandes Müllheim und bei der Badischen Landesgeflügelschau in Ulm waren die Kanderner Geflügelzüchter natürlich ebenfalls vertreten.

Die Kaninchenzüchter haben an der Kreisschau mit 6 Züchtern teilgenommen und alle Züchter wurden mit ihrer jeweiligen Rasse Kreismeister: Gerhard Schmiedlin (Großsilber hell),  Daniel Braun (rote Neusseländer), Andreas Scheidereiter (Gelbrexe), Werner Klein (Kleinsilber hell), Franz Scherrer (Satin hasenfarbig und Kleinsilber gelb), Patrick Kurzbach (deutsche Riesen, wildfarben).

An der Bundesschau Kaninchen waren 4 Züchter anwesend. Die beste Häsin (Bundessieger) stellte Nico Schmiedlin mit seinen Zwergwiddern schwarz-weiss und den Klassensieger  Franz Scherrer mit Kleinsilber gelb.

Ganz groß abgeräumt wurde in diesem Jahr an der Landesschau in Offenburg:Die beste Sammlung der Landesschau stammte von Gerhard Schmiedlin (deutsche Widder, wildfarben – 388,5 Punke). Er wurde ebenso Landesmeister wie Nico Schmiedlin (Zwergwidder schwarz-weiss – 384,5 Punkte). Desweiteren überzeugten: Tim Riedl (Blaue Wiener - 381 Punkte), Hans Georg Maier (Castorrex - 384,5 Punkte), Franz Scherrer (Satin hasenfarbig - 384 Punkte und Kleinsilber gelb - 385 Punkte), Patrick Kurzbach (deutsche Riesen wildfarben - 384 Punkte), Gerhard Schmiedlin (Großsilber hell - 383,5 Punkte)

Christine Tussing
www.kleintierzuchtverein-kandern.de
 


 

Zurück