ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
18. August 2018 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Brandkatastrophe beim P 55 Pirmasens

Das Vereinsheim des Kaninchenzuchtvereins P 55 Pirmasens ist in der Nacht vom 13. auf den 14.07.2018 abgebrannt. Zum Glück ist den Menschen und Tieren nichts passiert. Rund 500 Rassekaninchen sowie Tauben und Hühner waren in Ställen direkt neben dem abgebrannten Gebäude untergebracht. Aufgrund des schnellen Eintreffens der alarmierten Feuerwehr, die mit 80 Feuerwehrleuten und rund 20 Fahrzeugen im Einsatz waren, konnte ein Übergriff des Feuers auf die Tiere verhindert werden.

Die beiden Vorstandsmitglieder des KZV P 55, Holger Decker und Michael Eitel, schätzen den Schaden auf über 100.000 Euro. Erst vor ein paar Wochen sei in das Vereinsgebäude eingebrochen worden.

Das Vereinsheim sei bereits 1933 errichtet, über die Jahre aber immer wieder aus- und umgebaut worden. Vor fünf Jahren wurde das Vereinsheim sogar komplett renoviert erklärte Decker. Michael Eitel ergänzt zudem, dass alles was das Vereinsleben ausmachte in diesem Gebäude war.

Für alle lieben Menschen da draußen, die nicht mit Sachspenden helfen können, aber uns dennoch unterstützen möchten, haben wir extra ein Spendenkonto eingerichtet.

Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende, die uns hilft, wieder auf die Beine zu kommen.

Natürlich werden wir alle Spendeneingänge auf facebook posten. Wenn ihr dies nicht wünscht, vermerkt es bitte im Verwendungszweck oder schreibt uns eine Nachricht. Auch Spendenquittungen können ausgestellt werden!

Spendenkonto:

Kaninchenzuchtverein P55
IBAN DE65542500100000094516
Sparkasse Südwestpfalz
Verwendungszweck: Neustart

Vielen lieben Dank

Die Mitglieder des P 55 Primasens

Zurück