ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
19. September 2019 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Arbeitstagung der Alaska- und Havanna-Clubs im ZDRK 2012


Teilnehmer der Arbeitstagung während
der Schulungsvorträge

35 Clubfreunde trafen sich zur Tagung

Am 01./02.03.2012 trafen sich die Alaska- und Havanna-Clubzüchter aus dem gesamten ZDRK-Gebiet zu ihrer Frühjahrstagung in Mörfelden-Walldorf im Landesverband Hessen-Nassau.
 
Bereits am Freitag reisten ein Großteil der Clubfreunde an um im Vereinsheim einen gemütlichen Abend zu verbringen. Walter Gutfrucht vom Club Hessen-Nassau hatte alles gut vorbereitet und so herrschte bald eine zufriedene Stimmung bei den Clubfreunden, die alte Freundschaften bei fachlichen Gesprächen wieder aufleben und vertiefen konnten. Währenddessen traf das Management die letzten Vorbereitungen für den Ablauf der Tagung.
 
Am Samstagvormittag konnte der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft (AG) Walter Gutfrucht aus dem LV Hessen-Nassau mehr als 35 Clubfreunde aus dem gesamten Bundesgebiet begrüßen. Von den 25 Clubs, die in der AG mitarbeiten, fehlten nur die Clubs aus Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und der Havanna-Club Sachsen.
Nach dem Gedenken der verstorbenen Clubfreunde, ging es über die Verlesung der Niederschriften an die Berichte des Management. Walter Gutffrucht berichtet von einer interessanten und erfolgreichen Arbeit in den vergangenen Jahren. So ging hier sein Dank und Respekt an die Club Thüringen und Saarland für die Ausrichtungen der 22. + 23. Club-VGS 2010/2011. Beide Schauen zeigten den guten Rassestand der Havanna und Alaska. Der Rassesprecher für Havanna, Otmar Pisot vom Club Baden berichtete von den Erfolgen auf der vergangenen Bundesschau und dem sehr hohen Stand der Havannazucht, die den Alaska fast den Rang abgelaufen haben. In den letzten Jahren ergab sich ein sehr positiver Trend. Der stellvertretende Alaskasprecher Helmut Sudmann vom Club Hannover berichtet auch von einer erfolgreichen Präsentation der Alaska mit sehr schönen Rassevertretern auf den Club-VGS und Bundesschauen.
Anschließend ging es an die Wahlen des Management, wo der Stellvertreter des AG-Leiters Heinz Kirchner vom Club Hamburg in seinem Amt bestätigt wurde. Ergänzt wird das Gremium durch die Rassesprecher für Havanna Otmar Pisot (Club Baden) und sein Vertreter Günter Sikorski (Club Bayern) und neu für Alaska Helmut Sudmann (Club Hannover) und sein Vertreter Andreas Haß (Club Hessen-Nassau).
Die nächste 24. Club-VGS findet im LV Württemberg-Hohenzollern statt. Thomas Luik berichtet von den bisherigen Vorarbeiten und dem geplanten Rahmenprogramm. Anmeldebögen und weitere Informationen für alle Clubzüchter der Havanna und Alaska können beim Clubvorsitzende Thomas Luik, Rebengartenstr. 44, 72766 Reutlingen, Telefon 07121/41157 angefordert werden. Die 25. Club-VGS ist an den Club Baden 2013 vergeben, für die 26. Club-VGS in 2014 fehlt noch ein Ausrichter, während 2015 der Club Hessen-Nassau die Club-VGS ausrichten wird.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen standen umfangreiche Schulungsthemen auf dem Programm. Ein besonderen Vortrag gab der Clubfreund Roland Metzing zum Thema Krankheiten der Kaninchen, besonders Magen-Darm-Erkrankungen. In dem Vortrag wurden immer wieder Hinweise und Erfahrungen aufgezeigt und auch auf eine ordentliche Zuchtbuchführung zur Erhaltung und Verbesserung der Zuchtauslese wurde besprochen.


Dr. Dr. Dieter Stlzer

Als zweiter Referendar war der Schulungsleiter des LV Hessen-Nassau Dr. Dr. Dieter Stelzer anwe-send. Er ging in seinen Fachvortrag auf die Kaninchenhaltung, Aufzucht und Fütterung ein. Bei die-sem weitläufigen Thema ging der Redner besonders auf das Zuchtwesen ein und gab interessante Einblicke in die Fortpflanzung, Aufzucht, Verlustgeschehen und Zuchttierauswahl.
 
Die nächste Frühjahrstagung findet 2014 wieder in Mörfelden-Walldorf statt. Am Ende der Tagung dankte der Sprecher der AG Walter Gutfrucht für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit aller Alaska- und Havanna-Clubfreunde im ZDRK. Er hofft, alle Clubfreunde beim nächsten Treffen anläss-lich der 24. Club-VGS im LV Württemberg-Hohenzollern begrüßen zu können.


Dorit Funk
Schriftführerin

Zurück