ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
5. Dezember 2020 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Allgemeine Kleintierschau K 52 Wahlsburg

Der KTZV K 52 Wahlsburg veranstaltete am 26./27. Oktober 2019 seine traditionelle Allgemeine Kleintierschau in der Schwülmetalhalle in Vernawahlshausen (KV Hofgeismar-Wolfhagen) mit fast 300 Tieren aus 16 Rassen und Farbenschlägen. Teilgenommen haben auch Aussteller aus dem LV Hannover. Neben den Rassekaninchen waren auch Groß- und Wassergeflügel, Hühner, Zwerghühner, Tauben und Ziergeflügel zu sehen.

AL Herbert Michalak bedankte sich bei den fleißigen Helfern vor und hinter den Kulissen sowie den zahlreichen Ausstellern/-innen, die eine naturgetreue, artenreiche und interessante Schau geschaffen haben. Es sei eine Freude, festzustellen, dass im Zeitalter der Technik weiterhin eine gesunde Einstellung zur lebenden Kreatur bestehe.

Wolfgang Elias überbrachte die Grüße der Vorstände des LV Kurhessen und des KV Hofgeismar-Wolfhagen und gratulierte den erfolgreichen Ausstellern/-innen. Er lobte die liebevoll gestaltete Schau, die eine vorbildliche Werbung für die Rassekaninchenzucht in der Öffentlichkeit sei. Sie knüpfe nahtlos an die hervorragenden Ausstellungen der letzten Jahre an, als der Verein im Rahmen des Ausstellungswettbewerbs des LV Kurhessen den ersten Platz belegte.

Erfolgreiche Aussteller/-innen mit der Ausstellungsleitung anlässlich der Allgemeinen Kleintierschau  des KTZV K 52 Wahlsburg

Sehenswerte sehr geschmackvolle Ausschmückung der Ausstellungshalle

Die beste Gesamtleistung der Schau zeigte Mike Ewens (K 37 Gottsbüren, ZwW weiß RA, 387,5) vor Dennis Schulz (K 52 Wahlsburg, KlS schwarz, 387,5), Volkert Hagemann (K 68 Oedelsheim, GrW wildfarben, 387,0), Frank Lehmann (K 66 Espenau, Al, 387,0), Horst Wiesner (K 52, Al, 387,0), Dirk Wittmeier (F 92 Moringen, KlS schwarz, 387,0), Herbert Michalak (K 52, ZwW schwarz, 387,0 und zweimal ZwW weiß RA, 387,0), Silke Schulz (K 52, Al, 386,5), Herbert Michalak (K 52, ZwW weiß RA, 386,5), Peter Dippel (K 37, Al, 386,0) und Herbert Michalak (K 52, ZwW weiß RA, 386,0).

V-Tiere: Volkert Hagemann (K 68, dreimal 0,1 GrW wildfarben, 97,0), Herbert Lampe (F 320 Dassel, 0,1 Th, 97,0), Silke Schulz (K 52, 1,0 Al, 97,0), Frank Lehmann (K 66, 1,0 Al, 97,0 und 0,1 Al, 97,5), Peter Dippel (K 37, zweimal 1,0 Al, 97,0), Horst Wiesner (K 52, 1,0 und 0,1 Al, jeweils 97,0), Dennis Schulz (K 52, zweimal 1,0 und zweimal 0,1 KlS schwarz, jeweils 97,0), Horst Wiesner (K 52, 0,1 KlS schwarz, 97,5), Dirk Wittmeier (F 92, 1,0 und zweimal 0,1 KlS schwarz, jeweils 97,0), Frank Gumz (K 52, 1,0 Loh schwarz, 97,0), Thorsten Bertram (F 92, 0,1 Loh schwarz, 97,0), Herbert Michalak (K 52, 1,0 ZwW schwarz, 97,0), Herbert Michalak (K 52, zweimal 1,0 und viermal 0,1 ZwW weiß RA, jeweils 97,0) und Mike Ewens (K 37, 1,0 ZwW weiß RA, 97,0 und 0,1 ZwW weiß RA, 97,0).

Bei der Jugend zeigte Jona Brettschneider (KJ 63 Landwehrhagen) mit Al (385,5) die beste ZG vor Nils Brettschneider (KJ 63 Landwehrhagen) mit KlS schwarz (384,0). Jona Brettschneider präsentierte auch den besten 1,0 (97,0) und Nils Brettschneider die beste 0,1 (96,5).

Wolfgang Elias
Referent für Öffentlichkeit und Presse im LV Kurhessen
 

Zurück