ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
30. September 2020 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Absage der 67. Landesverbandsschau Rheinischer Rasse Kaninchenzüchter e.V.

Sehr geehrte Mitglieder,

die Vorstandschaft des Landesverbandes hat die letzten Wochen und Monate intensiv genutzt, und die internen Planungen zur Durchführung der 67. Landesschau der Rheinischen Rasse-Kaninchenzüchter in der Messe Niederrhein trotz der Corona Pandemie voranzutreiben – es wäre die 20-zigste Landesschau in jährlicher Folge in der Messe Niederrhein in Rheinberg gewesen.  

Leider müssen wir aber feststellen, dass uns die Corona-Krise anhaltend fest im Griff hat und vor Aufgaben stellt, die wir aus gesundheitlichen, wirtschaftlichen und auch menschlichen Aspekten nicht meistern können.  
Nach reiflichen Abwägungen hat nun die Vorstandschaft des Landesverbandes schweren Herzens die einstimmige Entscheidung treffen müssen, aufgrund der z. Zt. geltenden Bedingungen, aber auch der nach wie vor zahlreichen Unwägbarkeiten die für den 05./06. Dezember 2020 in Rheinberg, Messe Niederrhein geplante 67. Landesverbandsschau nicht durchzuführen.  
Viele unserer Mitglieder und Aussteller, vor allem aber auch die alljährlichen ehrenamtlichen Mitarbeiter gehören der Corona-Risikogruppe an und daher muss die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Zuchtfreunde, Aussteller, Helfer und Gäste für uns an erster Stelle stehen.  

Wir verfügen derzeit über keine verlässlichen und belastbaren Aussagen der Genehmigungs-behörden zum Umfang und Ausmaß einer Durchführung unter Hygieneauflagen, Abstands-regelungen und Besucherbeschränkungen.  
Unabhängig von den uns auferlegten Restriktionen und Hygiene-Schutzmaßnahmen der Gesundheitsbehörden, rechnen wir auch damit, dass viele Züchter von einer Teilnahme und einem Besuch allein schon aus Angst vor den Ansteckungsrisiken absehen werden.  

Der Landesverbandsvorstand geht davon aus, dass in den kommenden Jahren die Rheinischen Landesschauen wieder in gewohnter Weise zu den bereits vereinbarten Terminen in der Messe Niederrhein stattfinden können und bittet alle Züchterinnen und Züchter um Verständnis für diesen Schritt, der letztendlich der Sicherheit aller Beteiligten dient.

Bleibt bitte alle gesund!

Hubert Bürling
Landesverbandsvorsitzender

Zurück