ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
5. Dezember 2020 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Absage: 20. LV-Clubschau, LV-Jugendschau und LV-Exponatenschau Hessen-Nassau

Liebe Clubfreundinnen und Clubfreunde,

wir haben die letzten Wochen und Monate dazu genutzt unsere internen Planungen zur Durchführung der 20. LV-Clubschau, LV-Jugendschau und LV-Exponatenschau Hessen-Nassau in Runkel am 09. und 10. Januar 2021 trotz der Corona Pandemie voranzutreiben. Leider müssen wir aber feststellen, dass uns die Corona Krise anhaltend fest im Griff hat und uns vor Aufgaben stellt, die aus gesundheitlichen, wirtschaftlichen als auch Gründen der Vorschriften nicht zu meistern sind. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, die 20. Landesverbandsclubschau in Runkel abzusagen. Diese Entscheidung haben wir uns wahrlich nicht leicht gemacht, aber wir konnten zu keinem anderen Entschluss kommen.

Wir verfügen derzeit über keine verlässlichen und belastbaren Aussagen der genehmigungspflichtigen Behörden zum Umfang und Ausmaß einer Durchführung unter Hygieneauflagen, Abstandsregelungen und Besucherbeschränkungen. Unabhängig von den uns auferlegten Restriktionen und Hygiene-Schutzmaßnahmen der Gesundheitsbehörden, rechnen wir auch damit, dass viele Züchter von einer Teilnahme und einem Besuch, schon aus Angst vor den Ansteckungsrisiken absehen würden.

Es ist unser Anspruch die Landesverbandsclubschau zumindest kostendeckend durchzuführen. Es ist uns derzeit unter den gegebenen Umständen unmöglich eine belastbare Finanzplanung für die 20. Landesverbandsclubschau vorzunehmen. Die wirtschaftlichen Durchführungsrisiken sind derzeit nicht beherrschbar und für uns als Ausstellungsleitung nicht vertretbar. Hinzu kommt noch, dass ungeachtet der behördlichen Auflagen viele unserer wichtigsten Mitarbeiter zur Risikogruppe zu zählen sind, für die wir eine hohe Verantwortung haben. Hier gilt es sorgfältig und verantwortungsvoll zu handeln. Diese schwere Entscheidung nimmt uns letzten Endes keiner ab. Man kann-so oder so- nur hoffen, dass die Züchterschaft die Komplexibilität dieser Zusammenhänge auch sieht. Wir bitten euch um Verständnis für unsere Entscheidung und hoffen euch alle Gesund wieder zu sehen.

Um aber den Clubzüchtern die Gelegenheit zu geben Ihre Ausstellungstiere zu präsentieren, haben wir uns entschlossen, den Clubs zu empfehlen Tischbewertungen durchzuführen. Ich habe mit unserem Obmann für Ausstellungswesen Gerd Kurz vereinbart, die Ausstellungsgenehmigungen die Ihr dann bei ihm anfordern müsst, kurzfristig und problemlos zu genehmigen. Bitte nehmt die Gelegenheit wahr euch kurzfristig bei Gerd Kurz Tel: 0176 45613247 zu melden. Für die Vorgaben sind die jeweiligen Gesundheits-und Ordnungsämter zu befragen.

Ob die geplante Herbstversammlung am 19.09.2020 stattfindet ist noch nicht entschieden, da zum jetzigen Zeitpunkt die Auflagen der Behörden sich täglich ändern. In der Hoffnung, dass wir uns an diesem Termin sehen können, wünsche ich bis dahin viel, viel Gesundheit für euch und eure Familien. 
 

Bleibt bitte alle Gesund!
Mit freundliche Grüßen
Wolfgang Emmerich
Obmann der Vereinigten Spezialclubs Hessen-Nassau

Zurück