ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
22. September 2018 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

81. Kreisverbandsschau der Rassekaninchenzüchter des Kreises Warendorf

Auf der Auf der 81. Kreisverbandsschau der Rassekaninchenzüchter des Kreises Warendorf mit angeschlossener Exponatenschau wurden insgesamt 375 Kaninchen in 38 Rassen, angefangen beim Deutschen Widder bis zum Zwergkaninchen, ausgestellt. Die dem Kreisverband angeschlossene Frauengruppe aus Ahlen stellte zwölf Gegenstände aus Kaninchenfell zur Schau.

Vom Verein W915 Freckenhorst hatten sich sechs Jungzüchter bzw Jungzüchterinnen und sieben Altzüchter beteiligt. Mit ihren insgesamt 82 Rassekaninchen errangen die Freckenhorster Züchter die herausragenden Auszeichnungen.

Für die beste Zuchtgruppe mit 388,5 Punkten der Rasse Grauen Wiener hat Jan Gierhake die Kammermedaille als höchste Auszeichnung erhalten.
Der bestplatzierte Jungzüchter Laurenz Hustert erhielt für seine Zuchtgruppe der Rasse Satin Elfenbein Rotauge ebenfalls 388,5 Punkte und wurde mit der Landesverbandsmedaille prämiert.

In der Seniorengruppe hat Reinhard Bruns mit der Rasse Satin Elfenbein Rotauge und Berni Rahr mit seinen Zwergkaninchen der Rasse Hermelin, ebenfalls Rotauge die Landesverbandmedaille erhalten.

Den ersten Platz der Vereinsmeisterschaft 2017 erreichte mit 1451 Punkten der Verein W915 Freckenhorst. Da die Freckenhorster Züchter jetzt in dreimaliger Folge die Kreismeisterschaft errungen haben zeigt, dass im Verein W915 unter der Leitung von Reinhard Bruns vorbildliche Züchterarbeit geleistet wird.

Die Beste Gesamtleistung der Schau erreichte nach dreimaliger Folge wieder Berni Rahr mit seinen Zwergkaninchen Hermelin Rotauge mit 774,5 Punkten.
Das beste Tier der Schau kommt aus der Zucht von Reinhard Bruns. Seine Satin Elfenbein Häsin wurde mit 98,0 Punkten bewertet.

Der in Westkirchen wohnende Heinrich Klein-Bölting hat mit seinen Kaninchen der Rasse Alaska mit 386 Punkten die Kreisverbandsmedaille erhalten.
Elf Kreismeistertitel 2017 haben die Züchter vom Freckenhorster Verein errungen.

Diese sind: Jürgen Garnschröder mit Großchinchilla, Jan Gierhake mit Grauen Wienern, Reinhard Bruns mit Satin Elfenbein, Heinrich Klein-Bölting mit Alaska, Berni Rahr mit Hermelin Rotauge, Matthias Bruns mit Löwenkopfkaninchen in rhönfarbig.

Die fünf Jungzüchter vom Verein W915 Freckenhorst konnten alle den Jugend-Kreismeistertitel 2017 erringen. Hierrüber freuen sich Stephan Große-Winkelsett mit der Rasse Deutsche Widder wildfarben, Raphael Schlieper mit Helle Großsilber, Marie Schneyer mit Weiß Rexen Rotauge, Laurenz Hustert mit Satin Kaninchen Elfenbein Rotauge und Cedric Becker mit Zwergkaninchen Löwenkopf rhönfarbig.

 

Berni Rahr, Referent für Öffentlichkeitsarbeit  
Matthias Bruns, 2. Schriftführer

Zurück