ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
7. Dezember 2021 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

69. Allgemeine Niedersächsische Kaninchenschau 2021

Siegerlisten - kleintiernews gratuliert allen Preisträgern


Rote Neuseeländer, 388,0 Pkt., Pokal des Pokal-Centers Westerheider, Christian Herbers

1,0 Kleinslber hell, 98,0 Pkt., Niedersachsenband, bester Rammler, Berthold Köchling 0,1 Castor-Rex, 97,5 Pkt., Sieger, Jens Krüger und 0,1 Klein-Rex castorfarbig, 96,5 Pkt., Sieger, Hartmut Michel
0,1 Deilenaat, 98,0 Pkt., Niedersachsenband,
beste Häsin, Josef Meyer


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0,1 Sachsengold, 97,5 Pkt., Sieger, Johannes Olliges und
1,0 Sachsengold, 97,0 Pkt., Sonder E , Gerd Müller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die 69. Allgemeine Niedersächsische Kaninchenschau in Osnabrück findet nach der 2-G-Regel wie geplant statt.

Vom 27. bis 28.11.2021 findet in der Halle Gartlage in Osnabrück die 69. Allgemeine Niedersächsische Kaninchenschau (ANK) statt und wird vom Kreisverband Osnabrück e.V. durchgeführt.Ausstellungsberechtigt ist jeder im ZDRK organisierte Kaninchenzüchter.

Die Hellen Großsilber sind am stärksten vertreten

kleintiernews,rassekaninchenschau,zwergwidder
94 Helle Großsilber
90 Sachsengold
88 Rote Neuseeländer


Nach Auswertung der Meldeergebnisse sind 2.859 Tiere auf der ANK gemeldet worden. Die Hellen Großsilber sind mit 94 Rassekaninchen am stärksten vertreten. Gefolgt von den Sachsengold mit 90 Tieren und den Roten Neuseeländern mit 88 Rassevertretern.

 

 

 

 

Termine:

Meldeschluss Mittwoch 27.10.2021    
Einlieferung Mittwoch 24.11.2021 ab 10.00 bis 20.00 Uhr  
Bewertung Donnerstag 25.11.2021 ab 08.00 Uhr  
Öffnungszeiten Samstag 27.11.2021 06.00 Uhr bis 16.00 Uhr  
  Sonntag 28.11.2021 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr  
Offizielle Eröffnung
Samstag 27.11.2021 um 10.30 Uhr  
Aussetzen Sonntag 28.11.2021 ab 15.00 Uhr  


Die neue Corona-Verordnung vom 08.10.21 des Landes
Niedersachsen wurde für die 69. Allgemeine Niedersächsische
Kaninchenschau wie folgt aktualisiert:
 

  1. Ab 18 Jahren dürfen nur Personen die Halle Gartlage betreten, die nachweisen können entweder vollständig geimpft oder genesen zu sein. (2-G-Regel)
     
  2. Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren müssen einen schriftlichen negativenTest oder einen vollständigen Impf- oder Genesungsnachweis vorlegen.  Ein Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.
     
  3. Die Kontaktdaten aller Personen werden per Luca-App oder mit einem besonderen Kontaktformular aufgenommen.
     
  4. Die   M a s k e n p f l i c h t   wurde   a u f g e h o b e n.
     

 

 

 

 

 

Zurück