ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
17. September 2021 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

50 Jahre Hasenkaninchenclub Württemberg-Hohenzollern Jubiläumsclubschau 2015

 

Jubiläumsclubschau

50 Jahre – zu diesem Jubiläum hat der Hasen- und Lothringerclub Württemberg-Hohenzollern am 24. und 25. Oktober 2015 nach Fachsenfeld eingeladen.1965 wurde unser Club von einigen wenigen Idealisten gegründet, welche sich auf die Fahne  geschrieben hatten, die Rasse „Hasenkaninchen“ zu verbessern und sich gegenseitig zu unterstützen. Jetzt, 50 Jahre nach dieser Gründung, haben wir uns zur Jubiläumsclubschau in Aalen-Fachsenfeld getroffen. Unsere Clubschau war zusammen mit dem  Neuseeländerclub Württemberg-Hohenzollern an die Lokalschau des Vereins Z 408 Fachsenfeld angeschlossen.

150 Tiere fanden aus beiden Clubs den Weg nach Fachsenfeld, um sich den kritischen Augen der vier Preisrichter zu stellen. Aus dem Preisrichterverband Mittelfranken waren Klaus Nusselt und Thomas Mösch verpflichtet. Josef und Rolf Schmidt kamen aus dem Preisrichterverband Ostalb zu uns. Alle 4 Preisrichter bewiesen Fingerspitzengefühl bei der Bewertung der Tiere und hoben so die Besten der Besten heraus.
 
 
So konnte bei 24 Roten Neuseeländern insgesamt sechs mal die Höchstnote vorzüglich vergeben werden. Allen voran war der Züchter Bernd Schaal, der aus acht Tieren vier mal vorzüglich bekam. Vor allem das atemberaubende Fell und der Kopf der Tiere überzeugten die Preisrichter vollkommen.

 Rote Neuseeländer Beste 0,1  Rote Neuseeländer Bester 1,0

Bei den 14 Weißen  Neuseeländern überzeugte vor allem eine Häsin aus der Zucht von Uli und Ute Hartmann. Dieses Tier war mit 97,5 Punkten (beste 0,1) eine absolute Augenweide.

Weiße Neuseeländer, Beste 0,1
 
Insgesamt 91  Hasenkaninchen in rotbraun und lohfarbig-schwarz brachten die Züchter des Hasen- und Lothringerclubs nach Fachsenfeld. Die Wertung war überdurchschnittlich gut und man sieht, dass die Clubarbeit der Spezialzüchter Früchte trägt. Es zeigten sich viele Tiere mit der Höchstnote vorzüglich. Herausstechend war hier unser Züchter Mihael Mataija mit Hasenkaninchen, rotbraun. Eine Gesamtpunktzahl von traumhaften 388,5 Punkten unterstrich die Qualität seiner Tiere. Nebst einem hervorragenden Körperbau überzeugten die Tiere im Fell und der Deckfarbe. Dazu zeigen die Tiere in einem atemberaubenden Stand ihre volle Eleganz, welche das Züchterherz höher schlagen lässt!

 Hasenkanichen rotbraun, Beste 0,1   Hasenkanichen rotbraun, Bester 1,0 
 

Die Hasenkaninchen, lohfarbig-schwarz bedürfen noch einiger Arbeit. So fehlt es oft an der  Brustlohe, sowohl in der Breite, als auch in der Farbe. Bei dieser Farbe darf man mit einer Bewertung von 96,5 Punkten doch sehr stolz sein. Diese erreichte unser Züchter Mario Hätinger mit einer Häsin (beste 0,1). Auch die Tiere der ZGM Seidel-Haug und Frank Spath konnten sich sehen lassen. Hier gilt Durchhaltevermögen und Kontinuität. Bleibt dran und lasst euch nicht von Rückschlägen entmutigen. Ihr seid auf einem sehr guten Weg.

  Hasenkanichen lohfarbig schwarz, Beste 0,1    Hasenkanichen lohfarbig schwarz, Bester 1,0 
 

22 Kastanienbraune Lothringer in 5 Zuchtgruppen wurden von drei Züchtern zur Bewertung vorgestellt. Erstaunt zeigten sich die Preisrichter über die hohe Qualität der Tiere. Mit insgesamt 12 Tieren stellte hier Florian Piott den Großteil der Tiere aus, jedoch war die Punktzahl der Zuchtgruppen selbstredend. Mit seiner Meister-Gruppe erreichte Florian 387 Punkte. Insgesamt zeigte er 3 Tiere, die die Höchstnote vorzüglich bekommen haben. Größtes Problem bei manchen Tieren war hier, bedingt durch die warme Witterung, das Fell in Dichte und Gleichmäßigkeit.

  Kastanienbraune Lothringer, Beste 0,1    Kastanienbraune Lothringer, Bester 1,0
 

Vor der Siegerehrung ergriff der  Landesverbandsvorsitzende Uli Hartmann das Wort und drückte seine Freude über die tolle Schau und die tollen Tiere aus und war voll des Lobes an unsere Züchter. Ewald Dietz, der Abteilungsleiter der Vereinigten Clubs Württemberg-Hohenlohe, gab uns ebenfalls die Ehre und zeigte uns und den anwesenden Besuchern nochmals auf, wie wichtig die Clubarbeit ist. Er ist froh, dass die zwei ausstellenden Clubs so erfolgreich sind und unser Hobby in  Württemberg-Hohenzollern voran bringen. Der ebenfalls anwesende Kreisvorsitzende der  Rassekaninchenzüchter Aalen, Bernd Wieland, freute sich über die vielen hochbewerteten Tiere und vor allem freute er sich, dass viele der Erfolge durch Züchter erzielt worden,  welche im Kreisverband Aalen heimisch sind.

Im Namen des Hasen- und Lothringerclubs  Württemberg-Hohenzollern bedanken wir uns bei allen Gönnern und Spendern und allen,  die geholfen haben, dass die Schau zu einem vollen Erfolg wird.

Florian Piott

 

 

 

 


 

Meldezahlen

Die Meldezahlen für die Gemeinschaftsclubschau Hasen und Lothringerclub mit Neuseeländerclub Württemberg.
 
Hasenkaninchen
Rotbraun 77 Stück
Lohfarbig schwarz 14 Stück
   
22 Kastanienbraune Lothringer
 
Neuseeländer
Rote 24 Stück
Weiße 14 Stück
 
m Mai 1965 wurde der Hasenkaninchenclub Württemberg-Hohenzollern durch 8 Mitglieder in Stuttgart-Feuerbach ins Leben gerufen. Am 17.4.1966, zur ersten Jahreshauptversammlung, hatte der Club bereits 13 Mitglieder. Nachdem der Club so über die Jahre hinweg bestand, wurde im Februar 2008 der Antrag gestellt, die Rasse ´Kastanienbraune Lothringer´ in den Club aufzunehmen. Diesem Antrag wurde einstimmig entsprochen. Der Club hat derzeit 55 Mitglieder, wovon 22 Züchter Hasenkaninchen in den Farben Rotbraun, Lohfarbig schwarz und Weiß züchten und 12 Mitglieder Kastanienbraune Lothringer züchten.

Da wir in diesem Jahr unser 50-jähriges Bestehen feiern, findet in diesem Jahr auch unsere Jubiläumsclubschau statt. Diese wird als Gemeinschaftsclubschau mit dem  Neuseeländerclub vom Kleintierzuchtverein Fachsenfeld, in Aalen-Fachsenfeld, ausgerichtet.
Der Kleintierzuchtverein Z408 Fachsenfeld richtet zeitgleich seine Lokalschau aus, was die ganze Schau zusätzlich bereichert. Für das leibliche Wohl ist durch Speis und Trank natürlich ebenfalls bestens gesorgt. Wir vom Hasenkaninchen und Kastanienbraune Lothringerclub Württemberg-Hohenzollern freuen uns auf diese Schau und viele Besucher. Wir hoffen Ihnen unsere schönsten Tiere vorführen zu können und würden uns freuen wenn Sie uns besuchen kommen. Wo und wann findet die Schau statt? Am 24. & 25. Oktober 2015 im Vereinsheim „Im Himmling“ in Aalen-Fachsenfeld.

www.hasenundlothringerclub.de
Florian Piott


 

Zurück