ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
23. November 2019 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

34. Bundes-Kaninchenschau 2019

Meldezahlen - 28.054 Rassekaninchen

Die Ausstellungsleitung kann stolz auf ein tolles Meldeergebnis von 28.054 Rassekaninchen sein.

Senioren: 23.389
Erhaltungszuchten: 1.011
Jugend: 2.624
  
Herdbuch: 696
Angoraleistungszucht: 50
Neuzüchtungen: 284
 
Exponate:

Blaue Wiener sind am stärksten vertreten ;-)

760 Blaue Wiener 657 Dt. Riesen wildfarben 654 Helle Großsilber


Nach Auswertung der Meldeergebnisse sind die Blauen Wiener mit 760 Rassekaninchen auf der Bundesschau am stärksten vertreten. Gefolgt von den Dt. Riesen wildfarben mit 657 Tieren und den Helle Großsilber mit 654 Rassevertretern.

 

 

 

Aufgrund der hohen Meldezahl sucht die Ausstellungsleitung noch freiwillige Helfer für die Schauwoche, insbesondere am Einlieferungstag sowie an den Bewertungstagen Mittwoch und Donnerstag. Hier gehts zum Helferformular und dann schickt alles einfach an mitarbeiter@bundesschau2017.de

 
Viele weitere Informationen findet ihr unter www.bundesschau2017.de 

Liebe Züchterkolleginnen und Züchterkollegen, liebe Jugend,

wie wir aus den zahlreichen Anfragen erkennen können, freut es uns sehr, dass in unserem großen ZDRK schon „das Feuer entbrannt“ ist. Nach dem wir bei unserer Landesverbandstagung noch einige Punkte zu besprechen hatten, möchten wir nunmehr die ersten wichtigen Informationen zur 34. Bundes-Kaninchenschau 2019 weitergeben.

Diese sind:
 

1.
es gibt keine Tierzahlbegrenzung

2.

 

 

die Anmeldung sollte, im Hinblick auf die damit verbundene Arbeitserleichterung, in erster Linie per Online unter www.schau-anmeldung.de/bundesschau/  erfolgen (die Möglichkeit der schriftlichen Anmeldung ist als Option möglich, wofür aber eine extra Gebühr von 5,- € je Meldebogen erhoben wird)

3.
 

es muss wirksam gegen die RHD 1 und 2 geimpft sein (die Impfbescheinigung ist spätestens am Einsetztag abzugeben)

4.
 

der Helferanmeldebogen ist auf der Homepage des LV Baden und auf kleintiernews hinterlegt


Wir freuen uns auf eine tolle Bundeskaninchenschau am 14. und 15. Dezember in der Messe Karlsruhe!
 
Für mögliche Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Weitere Infos findet ihr auf der Homepage des Landesverbandes Baden. 

Jörg Hess
Ausstellungsleiter und LV-Vors.

Terminübersicht
 

Meldeschluss Mittwoch, 16.10.2019  
Einlieferung der Tiere Dienstag, 10.12.2019  11:00 - 18:00 Uhr

Bewertung der Tiere
 

Mittwoch, 11.12.2019
Donnerstag, 12.12.2019

 
Eröffnungsfeier Samstag, 14.12.2019 10:00 Uhr
Öffnungszeiten

 
Samstag, 14.12.2019
Sonntag, 15.12.2019
 
07:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 14:00 Uhr
 
Auslieferung Sonntag, 15.12.2019 ab 14.00 Uhr

 

Wichtige Informationen zur Onlineanmeldung

Jeder Aussteller, Ausstellerin (Senioren, Jugendzüchter, Zuchtgemeinschaften) muss sich einmalig registrieren und erhält dabei eine eindeutige Aussteller-ID, die ihm an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse zugesandt wird.
  
Aussteller die im Herdbuch, bei Angora oder den H&K Gruppen ausstellen, melden nicht online. In diesem Fall bitte unter "Meldebögen" die jeweiligen Bögen ausdrucken, ausfüllen und per Post einsenden.
 
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Online-Anmeldung? Bitte schreiben Sie eine kurze E-Mail mit Ihrem Namen und (wenn schon vorhanden) Ihrer Aussteller-ID an die Mail-Adresse: anmeldung.bundesschau2019@gmail.com
 

Wichtige Informationen beim Meldungen für Rassen der Farbe "dunkel-/eisengrau" 

Meldungen für Rassen mit der Farbe "dunkel-/eisengrau": Wird im Meldebogen bei den betreffenden Rassen die Farbe "dunkel-/eisengrau" ausgewählt, ist es bei der nachfolgenden Erfassung der einzelnen Tiere möglich, bei jedem Tier die Farbe "dunkelgrau" oder "eisengrau" auszuwählen. Es haben uns dazu einige Nachfragen und Hinweise erreicht (vielen Dank dafür), weil es damit bei vergangenen Schauen immer wieder Probleme und Verwirrung bei Ummeldung und Bewertung der Kaninchen gegeben hat. Wir werden deshalb auf den Bewertungskarten und im Schaukatalog grundsätzlich die Farbe "dunkel-/eisengrau" ausweisen. Insofern ist es unerheblich, welche Farbe im Meldebogen bei den einzelnen Tieren angegeben wird. Gleiches gilt auch für die gescheckten Rassen mit der Farbe "dunkel-/eisengrau-weiß".


Wichtige Informationen zum Zuschuss bei Erhaltungsrassen

Auf der erweiterten Präsidiumssitzung in Schöneck wurde beschlossen, dass alle Rassen der „Erhaltungszucht“ vom ZDRK auf der Bundesschau 2019 in Karlsruhe mit 50 % des Kostenbeitrags gefördert werden. Die Ausstellungsleitung wird zunächst den vollen Betrag bei diesen Rassen einziehen, jedoch wird nach der Ausstellung für jedes Tier der Erhaltungszucht 6 Euro bzw. 5 Euro bei jugendlichen Ausstellern zurückerstattet. Gefährdete alte Kaninchenrassen (vor 1949) und damit in der Erhaltungszucht sind: "Marderkaninchen, Fuchskaninchen, Englische Widder, Angora, Luxkaninchen, Meißner Widder, Japaner und Deutsche Großsilber.“

 

Meldepapiere
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Industrieaussteller und Mitarbeiteraufruf

Achtung es werden noch Helfer für die Bundes-Kaninchenschau gesucht! Die Mitarbeitermeldung erfolgt bis zum 31.08.2019 bitte per Mail an Technischer.Leiter.Bundeskaninchenschau@web.de oder schriftlich an den Technischen Leiter Frank Mühlberg, Rudolf-Blessing-Str. 4, 79183 Waldkirch. 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

Zurück