ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
18. November 2017 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

33. Bundes-Kaninchenschau in Leipzig 2017

 

Meldezahlen - 26.468 Rassekaninchen

Die Ausstellungsleitung kann stolz auf ein tolles Meldeergebnis von  26.468 Rassekaninchen mit Stand 12.11.2017 sein.

Senioren: 21.738
Rasse des Jahres- Sachsengold: 255
Erhaltungszuchten: 711
Jugend: 2.477
  
Herdbuch: 576
Angoraleistungszucht: 36
Neuzüchtungen: 609
 
Exponate: 66

Blaue Wiener sind am stärksten vertreten

879 Blaue Wiener 531 Helle Großsilber 526 Lohkaninchen, schwarz


Nach Auswertung der Meldeergebnisse sind die Blauen Wiener mit 879 Rassekaninchen auf der Bundesschau am stärksten vertreten. Gefolgt von den Hellen Großsilber mit 531Tieren und den Lohkaninchen, schwarz mit 526 Rassevertretern.

 

 

 

Meldezahlen im Landesvergleich

Im Landes-Vergleich sind die Züchterinnen und Züchter aus dem LV Bayern mit 4.039 vor den Zuchtfreunden aus dem LV Sachsen mit 3.707 und Württemberg und Hohenzollern mit 2.899 gemeldeten Rassekaninchen.

Einfach top Meldezahlen ;-)

 

 

Aufgrund der hohen Meldezahl sucht die Ausstellungsleitung noch freiwillige Helfer für die Schauwoche, insbesondere am Einlieferungstag sowie an den Bewertungstagen Mittwoch und Donnerstag. Hier gehts zum Helferformular und dann schickt alles einfach an mitarbeiter@bundesschau2017.de
 
Viele weitere Informationen findet ihr unter www.bundesschau2017.de  

________________________________________________________________

 
Liebe Züchterinnen und Züchter,

 
2017 heißt es: Zurück zu den Wurzeln! Sachsen ist der Geburtsort der organisierten Rassekaninchenzucht, am 12. April 1880 wurde in Chemnitz durch Julius Lohr der erste Kaninchenzuchtverein gegründet. 2015 eröffnete das Sächsische Rassekaninchenmuseum und 2017 wird Sachsen nun wieder zum Treffpunkt der Rassekaninchenzüchter.

Der Landesverband Sächsischer Rassekaninchenzüchter e.V. lädt recht herzlich alle Züchterinnen und Züchter des Zentralverbandes Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter e.V. (ZDRK) am 16. und 17. Dezember 2017 zur 33. Bundes-Kaninchenschau nach Leipzig ein. Unsere Züchter und Rassekaninchen finden hier großräumige, gut klimatisierte Messehallen vor. Diese Rahmenbedingungen lassen eine Aussetzung der Tierzahlbegrenzung für die 33. Bundes-Kaninchenschau zu. Natürlich stellen wir Erhaltungszuchten, die Exponate der HuK-Gruppen, unsere Jugend, das Herdbuch, die Angoraleistungszüchter und die Rasse des Jahres besonders ins Rampenlicht.  Zahlreiche Industrieaussteller werden die  Schau abrunden. Die Schirmherrschaft für die Schau hat der sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt, übernommen.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und natürlich können wir ein solches Großereignis nur mit Hilfe vieler fleißiger Helfer durchführen.

Aktuelle Informationen für freiwillige Helfer findet ihr auf der Homepage zur  Bundes-Kaninchenschau.

Terminübersicht
 
Einlieferung der Tiere Dienstag, 12.12.2017 10.00-18.00 Uhr
Bewertung der Tiere Mittwoch, 13.12.2017  
  Donnerstag, 14.12.2017  
Offizielle Eröffnung Samstag, 16.12.2017 10.00 Uhr
Öffnungszeiten Samstag, 16.12.2017 7.00-18.00 Uhr
  Sonntag, 17.12.2017 8.00-14.00 Uhr
Auslieferung Sonntag, 17.12.2017 14.00 Uhr

  

Homepage:
www.bundesschau2017.de 
eMail-Kontakt: info@bundesschau2017.de

 

Kontakt für Aufbauteams/Freiwillige Helfer:

Doreen Kalusok
Hauptstr. 12
08541 Thoßfell
Tel.: 0173/5692736 (ab 18 Uhr)
Fax  03741/415533
eMail: mitarbeiter@bundesschau2017.de
                               

 

Zurück