ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
19. Dezember 2018 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

1. Meller Ludwigsee-Cup 2014


Großes Treffen der "Hopper"

Bereits seit mehreren Jahren ist die Kaninhop-Gruppe des I62 Melle sehr aktiv und erfolgreich in der Region, Bundesweit und auch im benachbarten Ausland auf zahlreichen Turnieren vertreten. Und nun war es endlich soweit und das erste eigene offene Kaninhop-Turnier, der 1. Meller Ludwigseecup, wurde am 16. und 17. August 2014 ausgerichtet. Austragungsort war eine große Wiese direkt am Campingpark des Ludwigsees. Dienstag begann der Aufbau. Der ausrichtende Verein und auch die Verantwortlichen des Zeltplatzes hatten keine Kosten und Mühen gescheut um ein gut organisiertes Turnier zu bieten. Zwei große Pavillions und 180 Käfige dienten zur Unterbringung der Tiere. Der THW unterstütze die Veranstaltung mit 2 Zelten, in denen unter anderem Hindernisse und Preise über Nacht oder bei Regen untergestellt werden konnten.

Freitag erfolgte dann der Feinschliff. Stallkarten für jeden Sportler wurden von den fleißigen Mitgliedern der Kaninhop-Gruppe Melle von Hand geschrieben und auf die Käfige aufgeteilt. Außerdem wurde der Teilnehmerbereich großzügig abgesperrt und der Anhänger für die Turnierleitung mit Lautsprecheranlage und Laptops ausgestattet.

Mit einem sehr großen Feld von 390 Starts stand dem 1. Meller Ludwigseecup nun nichts mehr im Wege. Kaninhoper aus zahlreichen Landesverbänden, selbst aus Bayern und Thüringen und den Niederlanden waren angereist.
 
 

Das Turnierwochenende begann aber leider für viele der Angereisten mit einer „kalten Dusche“, da schwere Wolkenbrüche nichts Gutes für das bevorstehende Turnier ahnen ließen. Zum Glück hatte Petrus ein Einsehen, sodass außer ein paar kurzen und leichten Schauern der Samstag und Sonntag recht trocken blieben.

Am Samstag begann dann der Tag mit einem kleinen Frühstück für das Helferteam und anwesende Teilnehmer, bevor etwas verspätet die Startbücher angenommen und die Turnierbahnen für die ersten Disziplinen vorbereitet wurden. Auf dem Parcours wurde mit der Mittelschweren Klasse, gefolgt von der Schweren Klasse und der Eliteklasse begonnen, während parallel die Gerade Bahn, Leichte Klasse mit über 100 Startern ausgetragen wurde. Nach einer kurzen Mittagspause zwischen 13.30 und 14.00 Uhr wurde der Spieß umgedreht und die höheren Klassen der Geraden Bahn und die Leichte Klasse im Parcours fanden statt. Buden mit Speisen und Getränken sorgten für das leibliche Wohl der Anwesenden und Besucher und eine große Tribüne für die Zuschauer bot einen perfekten Blick auf das Turnier. Am Samstagabend wurde nach einem gemeinsamen Abendessen im kleinen Kreis noch eine Schulung des Wettbewerbprogramms Kanin-Hop, light angeboten. Am Beispiel, wie man ein ganzes Turnier eingibt und durchführt referierte Kai Sander über Tipps und Tricks mit dem Programm. Man kam überein, dass dieses Programm sehr gut ist, fand aber auch einige Kleinigkeiten, die man noch etwas verbessern könnte.

Und dabei folgende Ergebnisse erzielt:

Platz

Name Kaninchen

Name Starter

Verein

Fehler

Zeit

gerade Bahn, leichte Klasse

       

1.

Shorty

Ivonne Dransmann

I67 Osnabrück

0

0,100

2.

Bella

Vivien Bente

W817

0

0,110

3.

Oskar

Emma Hebbeler

W373

0

0,130

3.

Leia

Anja Abel

I2

0

0,130

gerade Bahn, mittelschwere Klasse

     

1.

Linus

Hannelore Kruse

W147 Hörstmar

0

0,100

2.

Lana

Swantja Buck

F158 Bremervörde

0

0,120

3.

Baja

Sara Zürch

T08

0

0,130

gerade Bahn, schwere Klasse

       

1.

Noobyfit Rani

Michael Zürch

T08

0

0,180

2.

Noobyfit Odin

Sara Zürch

T08

0

0,220

3.

Jonathan

Madita Grever

I62 Melle

1

0,210

gerade Bahn, Eliteklasse

       

1.

Dark Moon

Katrin Fuchs

T215

0

0,360

2.

 

Sara Zürch

T08

0

0,530

Parcours, leichte Klasse

       

1.

Mandy

Melanie Dransmann

I67 Osnabrück

0

0,132

2.

Bella

Vivien Bente

W817

0

0,137

3.

Leo-Löwe

Lynn Viebrock

F158 Bremervörde

0

0,161

Parcours, mittelschwere Klasse

     

1.

Infinity

Lena Heindel

B475 Zirndorf

0

0,195

2.

Poseidon

Katrin Fuchs

T215

0

0,173

3.

Sea Broke

Ayrton Sander

W147 Hörstmar

0

 

Parcours, schwere Klasse

       

1.

Kovu

Daniela Biskupek

W546 Warendorf

1

1,236

2.

Noobyfit Odin

Sara Zürch

T08

2

0,558

Parcours, Eliteklasse

       

1.

Finess

Sara Zürch

T08

2

 

Die Siegerehrung Gerade Bahn EK, SK, MSK, LK und Parcours EK, SK, MSK, LK

Der Sonntagmorgen begann mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor die Wettbewerbe im Ausscheidungsspringen und Punktespringen fortgesetzt wurden. Durch das große Starterfeld und die sehr knappe Zeitplanung wurden, mit dem Einverständnis aller Teilnehmer, nur zwei von eigentlich drei Runden im Punktespringen durchgeführt. Der Ablauf lief trotz der hohen Teilnehmerzahl und der zeitgleich parallel laufenden Wettbewerbe soweit reibungslos. Auch bei den Schiedsrichtern hatte man nicht gespart und hatte lieber ein paar Schiedsrichter mehr verpflichtet. Die „bunte Mischung“ von Schiedsrichtern aus Weser-Ems, Westfalen, Thüringen und Bremen sowie die Zusammenarbeit von neuen und erfahrenen Schiedsrichtern hat sich an den beiden Tagen gut bewährt.

Platz

Name Kaninchen

Name Starter

Verein

Fehler

Zeit

Ausscheidungsspringen

 

 

 

 

1.

Infinity

Lena Heindel

B475 Zirndorf

0

0,170

2.

Kovu

Daniela Biskupek

W546 Warendorf

0

1,195

3.

Noobyfit Rani

Michael Zürch

T08

1

0,274

Punktespringen

 

 

 

Punkte

1.

Malibu Sunrise

Lena Heindel

B475 Zirndorf

 

99

2.

Athaya

Philin Schermeyer

I62 Melle

 

85

3.

Blue-Jeans

Petra Schnek

I67 Osnabrück

 

73

An beiden Tagen wurden die Turniertage mit einer Siegerehrung beendet. Dank zahlreicher Sponsoren konnten sich alle Sieger und viele weitere Platzierte zusätzlich zu den schon tagsüber verteilten Teilnehmerpreisen, über schöne Pokale, Sachpreise und Futterpreise für Kaninchen und Halter freuen.

Das Turnier in Melle war wohl eines der schönsten Turniere in der Saison 2014.

Kai Sander , ZDRK Kanin-Hop Beauftragter
Jana Menke

 

 

 

 

 

 

 

Zurück