ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
23. Juni 2017 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Neue Schauformen in den Herdbuch Richtlinien

Eine überarbeitete Ausgabe der Richtlinien für das Herdbuch. Zwei neue Zuchtgruppen wurden in die Bestimmungen aufgenommen. Außerdem können die Herdbuchzüchter auch gleichzeitig Tiere in der allgemeinen Klasse ausstellen.

Vorstandssitzung Herdbuchabteilung 2010

Die Vorbereitungen für die ZDRK-Tagung in Monschau wurden getroffen. Auch wurden die neuen Herdbuchdisplays vorgestellt.
  

Gemeinschaftsstand des ZDRK Herdbuch und kleintiernews.de

Am 12. und 13. Dezember 2009 richtete der Landesverband Badischer Rassekaninchenzüchter die Bundes-Kaninchenschau aus. Wir hatten einen Gemeinschaftsstand mit dem ZDRK Herdbuch.

Die Körnote Angora Herdbuch- und Leistungszucht

Hat ein Stammrammler die max. Körnote erreicht, so bleiben ihm diese für die Dauer seines Zuchteinsatzes erhalten. Natürlich können niedrige Körnoten verbessert werden.
 

Die Körnote Herdbuch- und Leistungszucht

Viele Züchter fragen sich: Wieso bekommen die Herdbuchzüchter bei den Landes- und Bundesschauen in der Herdbuchabteilung auf den ausgestellten Stamm (acht Tiere) noch eine Körnote von meist 40 Punkten zu den Bewertungspunkten hinzugerechnet?

Schauformen der Herdbuch- und Leistungszucht

Die Tiermeldung für alle Herdbuchschauen hat der Reihenfolge nach zu erfolgen.

Schauformen der Angora Herdbuch- und Leistungszucht

Angora-Kaninchen mit Eigen-Eltern und Großelternleistung können ab den Geburtsmonat November des Vorjahres in Zuchtgruppen der Klasse I , Ib , II und Klasse III ausgestellt werden.

Aufgaben und Ziele der Herdbuch- und Leistungszucht

Die Mitglieder der Herdbuch- und Leistungsabteilung haben die vorrangige Aufgabe, erbfeste Tiere zu züchten, die zur Verbesserung der Landeszuchten beitragen können. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse und die praktischen Erfahrungen sollen bei der Zucht und Haltung angewandt werden.

Organisation und Verwaltung der Herdbuch- und Leistungszucht

Maßgebend für die Organisation ist grundsätzlich die Satzungen des ZDRK. Bestimmungen und Beschlüsse der Landesverbände und deren Unterorganisationen dürfen nicht im Widerspruch zu der Satzung des ZDRK und zu diesen Richtlinien stehen.
   
   

Anerkennung Dt. Kleinwidderkaninchen rhönfarbig

Zuchtfreund Hans-Heiko Böger bekam die Auszeichnung, seine Zucht der Deutschen Kleinwidderkaninchen rhönfarbig nun als "Anerkannte Rassekaninchenherdbuchzucht" zu betiteln.
 
 
 

Angora-Leistungsprüfung (ALP) Weser-Ems 2008

Am 05.10.2008 wurden alle 22 Angorakaninchen der 10 Züchter von der ALP-Station bei ZDRK-Obmann für Angora Hermann Schürmann aus Werlte zur Leistungsprüfung nach Schortens im Kreis Friesland gebracht.

Neuer Herdbuchzüchter Detlef Knopf

Er züchtet die Zwergwidder rhönfarbig seit drei Jahren und hat mit ihr erfolgreich ausgestellt. Detlef Knopf erhielt die Anerkennung zum Herdbuchzüchter in dieserr Rasse.

Vergangenheit der Herdbuchzucht in Weser-Ems 2007

Anfang der 60 er Jahre formierten sich die so genannten Leistungszüchter in unserem Landesverband. Dagegen gab es schon in anderen Verbänden die Bezeichnung Herdbuchzucht. So wurde 1963 der uns allen bekannte Zuchtfreund und Ehrenmeister im ZDK Wilhelm Kühne Obmann der Leistungszüchter im LV Weser–Ems.

Angora-Leistung-Prüfungs Station Weser-Ems 2006

Wir können wieder aufatmen und uns über eine 2. Angora-Leistung-Prüfungs Station (ALP) seit 2006 in Weser-Ems erfreuen.