deutschnederlandsenglish
30. Juli 2014 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Kaninchen TÜV

Fehler in der Zucht frühzeitig erkennen

kn. Wir möchten den Züchtern ein paar Einblicke geben, welche Fehler von den Preisrichtern mit Ausschluss, also "nicht befriedigend" bewertet wurden.

Flügelhaut, Schwerer Fehler, Kaninchen-TÜV
Ein schwerer Fehler, der
oft von vielen Züchtern
übersehen wird, ist das
Überwachsen der
Flügelöhaut bei einem
oder beiden Augen






 















 

  

Im Standard des ZDRK sind auf Seite 23 die schweren Fehler in Bezug auf Körperform, Typ und Bau beschrieben.

Diese grundlegenden Fehler sind für alle Kaninchenrassen verbindlich und sind daher nicht bei jeder einzelnen Rassebeschreibung erläutert.

Wamme, Schwerer Fehler, Kaninchen-TÜV Steife Blume, Schwerer Fehler, Kaninchen-TÜV
Bei Zwergwiddern, Zwergschecken,
Hermelin, Farbenzwergen, Zwerg-Rexen,
Jamora und Zwergfuchskaninchen ist eine
Wamme ein schwerer Fehler
Eine in der ganzen Länge gänzlich
versteifte Blume zählt zu den schweren
Fehlern

Allgemein zählen zu den nb-Fehlern z.B. vollständige Abweichung vom Typ, ausgesprochener Steilrücken, X- oder O-Beine und starkes Durchtreten der Vorderläufe.

Die Erweiterungen zu diesen schweren Fehlern führen jetzt auch gänzlich versteifte, d.h. in den Zehengelenken nicht mehr zu bewegende, steif nach oben, unten oder schräg zur Seite abstehende Zehe(n) einschließlich der Kralle(n).

Weiter werden aufgeführt: Den Gehörgang verschließende Verengung im Bereich des Ohrmuschelansatzes, sowie starke Verwachsungen im Ohrmuschelbereich. Außerdem zählen Merkmale wie stark ausgeprägte Kinnknoten, stark lose Fellhaut und Kieferdeformationen zu diesen Fehlern.

Darüber hinaus werden starke Kippohren und Geschlechtsmißbildungen wie z.B. Fehlen einer oder beider Hodentaschen, Schlepphoden oder völlig gespaltener Penis mit "nb" bewertet.
 

Zurück