ZeitschriftE-Paper kleintiernewsSchnupperabo kleintiernews 3 Monate
deutschnederlandsenglish
29. Juni 2016 |
Tipps für Anfänger Kaninchenrassen Schaukalender

Immer mehr Interesse an kleintiernews.de

Michael Gerker, kleintiernews.de

Michael Gerker lässt "Hasen" auch online hoppeln!

Michael Gerker weiß schon lange, wie der Hase läuft. Wenn der Mediengestalter nicht gerade vor seinem PC sitzt, dann kümmert er sich um 70 flauschige Nachbarn. Seit Dezember hat der leidenschaftliche Kaninchenzüchter im ZDRK Job und Hobby verknüpft. Seitdem hoppeln die Langohren auch über den Bildschirm im neu entwickelten Online-Magazin für Freunde der Nager.

Das Internet-Portal www.kleintiernews.de ist eine Fundgrube für Züchter sowie Halter von Kaninchen und Meerschweinchen. Der übersichtliche Online-Auftritt bietet Tipps zur Zucht und Pflege, Veranstaltungshinweise, einen Newsletter und regelmäßige Schauberichte. Ein Service, den Michael Gerker als Herausgeber und Redakteur kostenlos anbietet. Der freie Grafiker hat als gelernter Druckvorlagenhersteller das nötige Know-How, um die Inhalte optisch ansprechend zu präsentieren. Ein Freund half bei der Programmierung.

Seine Frau Martina schmunzelt über die Leidenschaft. Ein bisschen kaninchenverrückt sei ihr Mann schon, bemerkt sie. Das Paar scheut keine Reisekosten, um von Insidertreffen, zum Beispiel von der Europaschau in Leipzig, zu berichten. Der Preisrichter investiert viel Freizeit in die Tiere und nun auch in sein Magazin. Die Meerschweinchenfreunde haben schon Interesse signalisiert, auch mit den Landesverbänden stehe er im engen Kontakt. Doch noch ist es ein kostspieliges Liebhaberprojekt und so setzt Gerker auf seine vielen Kontakte und hofft, dass noch mehr Kaninchenzüchter in die Tasten hauen, damit seine Seite Treffpunkt und Newsportal für Vereine und Hobbyhalter wird.

Michael Gerker, kleintiernews.de

Die Szene kennt ihn. Mit fünf hatte er seinen ersten Mümmelmann auf dem Arm, mit zwölf trat er in den Zuchtverein ein. Hartnäckig blieb der 33-Jährige, als er 1989 mit der Züchtung des Rhön-Rex begann. Nach elf Jahren endlich wurden die grau-gesprenkelten Tiere neu zugelassen. Der Rhön-Rex ist eine von insgesamt 90 Kaninchenrassen in Deutschland.
Mit seinem Kleintiermagazin will er eine Lücke schließen. „Im Internet habe ich kein ähnlich umfassendes Angebot gefunden“, so Gerker. Andere offenbar auch nicht, denn mehrere tausend Besucher sind es pro Monat, die sich durch Pflegehinweise, Züchterporträts sowie Forschungsberichte des Kleintiermagazins klicken.
 
Julia Schlöpker, Meller Kreisblatt März 2007

Weitere interessante Artikel:

» Michael Gerker, Rhön Rexe

Zurück